Kaffeekränzchen vom 17.04.2019

Das Team ist im Stress. Im Urlaubsstress (Markus), im Ferienstress (Luca), im Arbeitsstress (Tim) oder im Umzugsstress (David). Daniel und Schildi haben diese Probleme nicht und präsentieren dir das heutige Coffee & Chainrings Kaffeekränzchen.

Letzte Woche war Ben noch mit einer eigenen Folge im Coffee & Chainrings Podcast, heute nehmen wir seine zweiten Platz in Saalhausen beim XLC 3-Nations Cup zum Anlass um diese wunderbare Folge zu eröffnen. Anschließend honorieren wir Lucas Leistung, der beim SKS Kellerwald Bike Marathon ebenfalls auf den zweiten Platz in der u23 Wertung gefahren ist.

Im Anschluss widmen wir uns den beiden Klassikern auf der Straßen: Die Flandernrundfahrt und Paris Roubaix sind zwei der attraktivsten Rennrad Rennen. Warum? Das versuchen dir die Mountainbiker Daniel und Schildi zu erklären.

Im Technik Teil dieser Folge erklären wir dir, warum der Garmin Edge 130 voll toll aber irgendwie auch nicht ist.

Und zum Abschluss gibt Daniel eine kurze Prognose für den ersten Mountainbike Marathon 2019 ab, bei La Hallonienne (Belgien) wird er am kommenden Ostermontag in die Saison starten.

THEMEN:
Ben Zwiehoff 2. beim XCL 3-Nations Cup in Saalhausen
Luca 2. u23 beim SKS Kellerwald Bike Marathon
Flandernrundfahrt 2019
Was ist das besondere der Flandernrundfahrt?
Paris Roubaix 2019
Was ist das besondere an Paris Roubaix für uns?
Garmin Edge 130
La Hallonienne

SHOWNOTES:

Ben Zwiehoff 2. beim XLC 3-Nations Cup in Saalhausen: https://www.acrossthecountry.net/xlc-3-nationscup-saalhausen-brandl-bleibt-cool-und-gewinnt/

Luca 2. u23 beim SKS Kellerwald Bike Marathon: https://www.coffeeandchainrings.de/2019/04/rennbericht-22-sks-kellerwald-bike-marathon-2019/

Lucas neues Rad: https://www.instagram.com/p/BwV-3IrF8o4/

Flandern-Rundfahrt 2019: https://radsport-seite.de/flandern-2019.html

Paris Roubaix 2019: https://www.eurosport.de/radsport/paris-roubaix/2019/paris-roubaix-nils-politt-ist-der-kommende-mann-nach-imposantem-auftritt_sto7231991/story.shtml,
https://www.sportschau.de/weitere/radsport/tour-reporter-paris-roubaix-100.html

Radsportfotos der Extraklasse: https://marcelhilger.photoshelter.com/index, https://www.instagram.com/marcelhilger/, https://www.gruberimages.pro/index, https://www.instagram.com/jeredgruber/

Garmin Edge 130: https://www.coffeeandchainrings.de/2019/03/garmin-edge-130/, https://www.coffeeandchainrings.de/2019/04/warum-daniel-den-garmin-edge-130-zurueck-gegeben-hat/

Garmin Edge 520/520plus/820: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/cIntoSports-cCycling-p1.html

La Hallonienne: https://www.grand-halleux.be/la-hallonienne
La Hallonienne Höhenprofil 75km: https://uploads.strikinglycdn.com/files/10f27200-96b4-4039-9ca0-03e3c326c70b/La%20Hallonienne%202019%20-%20Profil%2075%20km.pdf
Belgian Ardennes Mountainbike Series: https://www.coffeeandchainrings.de/2019/01/we-ride-bams-2019/

Weiterlesen

Luca mit starkem Saisondebut im Hellental

Mittelstrecke heißt Lucas neue Herausforderung im Mountainbike Marathon für die Saison 2019 und beim 12. Warm-Up Marathon Hellental konnte Luca für dich ein erstes Ausrufezeichen setzen. Im Hellental findet Jahr für Jahr einer der ersten Mountainbike Marathons in Deutschland statt, selten war das Wetter besser als bei der 12. Ausgabe am Wochenende im niedersächsischen Solling.

Weiterlesen

Lucas Ziele 2019

Seit 2019 ist unser Küken 🐣 Luca fester Bestandteil des Teams. Vor drei Wochen stellte er sich selbst vor und wird dir nun in dem folgenden Artikel seine Ziele und Vorsätze für 2019 aufzeigen. Dabei musste er zuerst eine Grundsatzentscheidung treffen: Mountainbike oder Rennrad? Mit der Beantwortung dieser Frage hat sich Luca sehr schwer getan, weil ihm eigentlich alle Radsport Disziplinen Spaß machen. Solange es auf zwei Rädern ist, bin ich dabei. Abgesehen vielleicht von dem Kunstrad oder Radball finde ich jede Art von Radfahren Klasse. Ende Oktober war die Frage: Rennrad oder Mountainbike in 2019? Ich bin in 2018 viele MTB Rennen gefahren. Jedoch wuchs auch der Spaß auf dem Rennrad, mit der zunehmenden besseren Leistung, immer mehr. Nach

Weiterlesen

Coffee & Chainrings Racing

Du suchst unseren Rennkalender? Oder Ergebnisse aus den vergangenen Jahren? Dann bist du auf dieser Seite genau richtig. Hier findest du neben unserem aktuellen Rennkalender für die Saison 2019 auch unsere Ergebnisse aus den Jahren 2015-heute. Unsere Rennfahrer für die Saison 2019: Ansgar – Daniel – Luca – Sascha – Schildi – Tim Coffee & Chainrings Racing 2019 Coffee & Chainrings Ergebnisse 2019 Datum Event AK* GE* Fahrer 29.09.2019 Bergspurt No. 6 Mönchengladbach 6. Ansgar 21.09.2019 wembo 24h MTB Europameisterschaft 🇵🇹 6. 39. Daniel 13.07.2019 Night on Bike 24h Solo 5. 9. Daniel 30.06.2019 MTB am Rursee Marathon 17. 65. Daniel 30.06.2019 MTB am Rursee Marathon 11. 47. Schildi 24.06.2019 Raid des Hautes Fagnes 🇧🇪 74. 154. Daniel 24.06.2019 Canyon

Weiterlesen

Das Canyon Service Dilemma

Das Canyon Service Dilemma erstreckt sich über fast 1,5 Jahre und langsam habe ich es satt. Hoffnung ist die neuste Entwicklung, worauf ich später eingehe. Lange Zeit habe ich auf Twitter oder Facebook zwar angedeutet, dass irgendwas mit Canyon nicht stimmt aber nie den Dran gehabt meine Probleme zu veröffentlichen. Die Nachfrage ist aber gewaltig, deswegen möchte ich unverblümt meine Canyon Service Erfahrungen schildern. Als ich mich im August und September mit der Anschaffung mit einem neuen Racefully auseinandersetze fiel meine Wahl sehr schnell auf Canyon Bikes. Der schwächere Service wurde bereits im Bekanntenkreis angemerkt aber ich hatte nach dem Besuch im Showroom ein gutes Gefühl. Beratung, Bestellung, Auslieferung waren tadellos. Für das schreckliche Kabelgewirrwarr am Canyon Lux Cockpit entschuldigte

Weiterlesen

Daniels Trainingsrückblick April

Kompensation als Mittel zum Zweck? Im April habe ich einen wahren Formboost erhalten und konnte nicht nur beim Roc d’ Ardenne, sondern auch beim STAPS Leistungstest deutliche Verbesserungen spüren. Mit 65 Stunden Training knüpfte ich an das März Niveau an und bringe mich allmählich in EM-Form. Zwei Dinge möchte ich aus dem letzten Trainingsrückblick März anführen, bevor ich dir über mein Trainingserfolg im April erzählen kann. Nur wer kompensiert kommt nach vorne. (…) Für die 24h Mountainbike Europameisterschaft wird das Ergebnis keine Rolle spielen, viel mehr der Re-Test bei STAPS Ende April. Und die nächsten drei Trainingswochen, die letzten ohne wirklichen Rennrhythmus. (Daniel Lambertz, Trainingsrückblick März) Im März galt mein Fokus den Umfängen, genauer betrachtet auf die 17/50 Challenge komprimiert.

Weiterlesen

Das letzte Lied auf der Party – Daniels Saisonrückblick

Saisonrückblicke können eine Befreiung sein und neue Möglichkeiten eröffnen, sie können aber auch mit Wehmut geschrieben werden. Zum Beispiel dann, wenn die Saison einfach in ihrer Ganzheit ein absolutes Highlight war. Das letzte Lied auf der Party, gesungen von Ansgar, war dabei einer der wenigen Träume, der nicht in Erfüllung ging. Ich trage ein Schwert aus purer Euphorie und einen Umhang aus Melancholie und öffne euch die Türen zum einer sensationellen Saison. Meiner bisher besten. Natürlich wird die wembo 24hr World Championchip 2017 in Finale Ligure ein wesentlicher Bestandteil dieses Rückblicks. Aber es war nicht nur die erfolgreiche WM-Teilnahme, die mit dem Podium endete, die diese Saison zu etwas besonderem machte. Es waren viele unbeschreibliche Momente, sportlicher und menschlicher Natur,

Weiterlesen

Gute Leistung beim SKS Bike Marathon 2017

Beim SKS Bike Marathon 2017 konnte Daniel auch im Mountainbike Rennen seine ansteigende Form abrufen und annähernd das vorgegebene Pacing umsetzen. Am Ende war Daniel mit 4:45h auf der 100km Strecke überraschend schnell und belegte Platz 19. AK (64. Gesamt) Mit dem SKS Bike Marathon 2017 bin ich ziemlich verwachsen und verbinde ziemlich viele tolle Momente in meiner 11jährigen Mountainbike Geschichte. Beim SKS Bike Marathon startete ich 2009 meinen ersten Mountainbike Marathon und absolvierte die 31km Kurzstrecke in 1:38h als 131. Ein Jahr später benötigte ich nur noch 1:33h und wurde 118. (20. AK Männer). Bis 2013 startete ich jedes Jahr beim SKS Bike Marathon auf der Kurzstrecke. Allerdings war die Strecke bereits im zweiten Jahr keine Herausforderung mehr. Die

Weiterlesen

Daniel wird 19. beim SKS Bike Marathon

Da hat der Daniel heute einen beim SKS Bike Marathon rausgehauen und sich im Vergleich zum SKS Kellerwald Bike Marathon vor drei Wochen stark verbessert auf der Langdistanz präsentiert. Auf der 100km Runde sprang nach 4:45h Platz 19. AK / 64. Gesamt heraus. Bereits mit einem guten Gefühl startete Daniel in das Rennen, der sich nach einem harten aber sehr erfolgreichen Trainingsmonat langsam in WM-Form bringt. Die Renntaktik ging gut auf und auch im letzten Drittel des Rennens waren Körner da, um Löcher zu stopfen. Außerdem zeigt das Fahrtechnik Training von Denis MAcHartmann Wirkung, stark verbessert und stellenweise richtig schnell flog Daniel in die Downhills. Für Daniel geht der Block jetzt weiter nach vorne. In drei Wochen wartet mit dem

Weiterlesen

Daniels WM-Tagebuch Folge 114

In Daniels WM-Tagebuch laden wir täglich dazu ein, Daniel bei seiner Vorbereitung auf die wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft zu begleiten. Der April macht was er will! Hilfe war das heute ein stürmischer Morgen. Und kalt! Aber zum Glück schien die Sonne. Auf dem Trainingsplan stand heute die Schlüsseleinheit der Woche, Kraftausdauer Intervalle auf dem Mountainbike. Auf dem Mountainbike… mein Canyon Lux hatte ich seit dem Kellerwald Bike Marathon nur noch einmal bewegt. Eben zu K3 Intervallen am Berg vor zwei Wochen im Rahmen des Trainingslagers. Kurz vor dem SKS Bike Marathon am Samstag (100km, 2500hm) ist der Wechsel vom Rennrad zum Mountainbike notwendig gewesen, um sich wieder ans Rad zu gewöhnen. Sitzposition und Kraftübertragung ist auf dem Mountainbike eben doch

Weiterlesen