World Endurance Mountainbike Organisation – WEMBO

Spätestens seit der 24h-Mountainbike-Weltmeisterschaft hat die WEMBO für uns an Bedeutung gewonnen. Der Verband für die Mountainbike Ultraausdauer Disziplin „24h“ bietet aber bereits seit 2012 anerkannte Meisterschaften an, unabhängig, aber im stetigen Austausch mit der UCI. Mit Sebastian Trimborn als Vize Europameister 2019 haben wir bereits einen erfolgreichen Elite Sportler im Land. Es wird Zeit, dass die WEMBO mehr Anerkennung in Deutschland findet. Inoffizielle Meisterschaften mögen kurzfristig attraktiv sein, für unseren Sport ist aber die professionelle Ausrichtung mit einem Verband

Weiterlesen

Ultratalk: 2200km Rennrad in 4.5 Tagen – reine Kopfsache?

In 10 Tagen ist es endlich so weit: Torsten Weber lädt gemeinsam mit Trainerin Tanja Ney zum Ultratalk ins City Forum nach Euskirchen. Wir unterstützen die Veranstaltung mit einer kleinen Kaffeebar vor Ort. Noch gibt es ein paar Tickets zu kaufen, exklusiv bei uns mit 30% Preisnachlass. Im Coffee & Chainrings Podcast erschien bereits Torsten Webers Race Around Austria Geschichte im vergangenen Jahr. In diesem Jahr haben wir Torsten in unserem Blog beim Race Around Austria begleitet und wir freuen

Weiterlesen

RAA 1500: Torsten Weber muss Rennen nach defekt aufgeben

In der Ergebnisliste wird Torsten Weber bereits mit dnf geführt. 2T 4H 42M lautet seine Zeit an TS27 nach 1266km. Im Anstieg zum Großglockner konnte der Begleitbus nicht weiterfahren und Torsten musste das Rennen leider beenden. Es waren bange Minuten, das Warten zwischen Hoffnung und Gewissheit. Am Ende kam der Schlepper und zog den Bus in die Werkstatt. Das Rennen vorbei. wir werden in der kommenden Woche mit Torsten und der Crew sprechen und einen Abschlussbericht schreiben. Heute sind erst

Weiterlesen

RAA 1500: Torsten Weber harter Fight vor dem Großglockner

Auf dem Weg zum Großglockner spitzt sich der Kampf um den Sieg zu. Bei TS22 (km1017) liegt Torsten nach 2T 0H 33M auf Platz 2 des Rennens, knapp 30min hinter Waldemar Fuchs. Mit dem Anstieg zum Großglockner auf über 2300m beginnt das bergige Schlussdrittel des RAA 1500. Heiße Temperaturen begleiteten die Crew durch den Tag, Torsten hat ordentlich gelitten aber genauso gut gefightet. Bereits am frühen Morgen hatte er die Führung wieder abgeben müssen aber er bleibt an Waldemar Fuchs

Weiterlesen

RAA 1500: Torsten Weber an der Spitze des Feldes

In der Nacht kam endlich der Regen und die erhoffte Abkühlung. Nach zwei Powernaps in der Nacht und einer sehr guten Performance konnte Torsten auf Eduard Fuchs aufschließen und die Führung übernehmen. Aber auch Markus Fiedler als 3. ist nicht allzuweit weg. Der zweite Tag wird also richtig spannend an der Spitze des RAA 1500 Feldes. In der Nacht entwickelte sich ein spannender Kampf um die Führung beim RAA 1500. Sowohl Torsten als auch Eduard Fuchs haben die Führung aufgrund

Weiterlesen

RAA 1500: Torsten Weber im Kampf um das Podium

Torsten Weber kämpft sich in der Hitzeschlacht beim RAA 1500 immer weiter nach vorne. Nach exakt 24 Stunden liegt er nach 654km auf Platz 3 und hat seine Fühler sogar auf Platz 2 ausgestreckt. Die Crew 1 hatte über Tag einen super Job gemacht, während Crew 2 nun Torsten in die zweite Nacht begleitet. Torsten geht es ziemlich gut, die Verbesserung von Platz 5 auf 3 und der aktuelle Kampf um Platz 2 sorgten für ein großes Hoch. Die Hitze

Weiterlesen

RAA 1500: Torsten Weber ohne Mimimi in der Nacht

Torsten Weber rollt unaufhörlich dem Tag entgegen. Die Crew ist sehr zufrieden mit der ersten Nacht, die sehr taktisch geprägt war. Mittlerweile hat sich Torsten auf Platz 5 eine gute Ausgangsposition erfahren. Die Tagschicht wird aufgrund der hohen Temperaturen aber heute mehr gefordert werden. Die hektische Anfangsphase mit einem 30er Schnitt über die ersten fast 200km ist vorbei, das Feld entzerrt und Torsten Weber nahm in der Nacht etwas die Pace runter, um bei den kühleren Temperaturen Energie und Kraft

Weiterlesen

RAA 1500: Torsten Weber ist gestartet

Seit einer Stunde rollt Torsten Weber mit seiner Crew beim Race Around Austria. Noch liegen knapp 1470km vor ihm. Die Crew ist motiviert, Torsten gut drauf und die kühleren Temperaturen in der Nacht kommen Torsten sehr entgegen. Das auf der Karte so unscheinbare Mühlenviertel kennt Torsten bereits aus dem vergangenen Jahr beim Race Around Austria Extreme. Damals zog er mit über 30km/h durch die erste Nacht. Heuer auch? Das werde ich euch morgen früh erzählen. In jedem Fall fühlte sich

Weiterlesen

Torsten Weber beim Race Around Austria

Heute Abend um 19:34 Uhr startet Torsten Weber mit seiner Crew zum zweiten Mal beim Race Around Austria. Auf der RAA 1500 Strecke will Torsten voll angreifen und plant dabei, große Veränderungen im Bereich Technik, Ernährung und Schlaf. Wir begleiten Torsten und die Crew in den kommenden drei Tagen und halten dich auf dem Laufenden. Das RAA 1500 ist etwas kürzer als das RAA Extreme. Westösterreich und damit viele schwere Berge werden ausgelassen und trotzdem bleibt das RAA 1500 mit

Weiterlesen

Road to Bela

Programm: 10.05.2018 Les Cimes de Waimes MTB Marathon 19.05.2018 Rocky Mountain BIKE Marathon 21.05.2018 Ardennen Trophy La Reid 26.05.2018 Bike Check 27.05.2018 Bike Check und 60′ lockeres Training 28.05.2018 Packen 29.05.2018 60′ lockeres Training, Abfahrt & Teamtreffen in Prag 30.05.2018 Ankunft in Bela (Slowakei) 31.05.2018 90′ Track Test 01.06.2018 02.06.2018 10:00 Uhr Start wembo Festina 24h MTB European Championchip

Weiterlesen