Tag 29: Easy Riding und Krafttraining

Heute standen gleich zwei Trainings auf dem Plan, allerdings bedingt durch die Ruhewoche mit reduzierten Umfängen. 70‘ Rolle im G1 Bereich. Nach den ersten zehn Minuten, die sich ungewohnt schwer anfühlten, folgte eine Stunde im absoluten Wohlfühlbereich mit meiner 95er Kadenz bei 185 Watt. Easy! Beim Krafttraining am Abend kam mein neuer Maxxus Krafttrainer zum Einsatz. Insbesondere das einbeinige Bein beugen stand im Fokus. Dazu solide 3x60kgx15Wh in der Frontkniebeuge und 3x100kgx3Wh Kniebeuge. Kreuzheben klappte genauso gut mit 2x100kgx3Wh und

Weiterlesen

Tag 28: Ruhetag

Ruhewoche. Heute ganz frei für den Körper, dafür forderte Natascha das gehirn heute umso mehr. Im Mentaltraining ging es an die Planung des ersten Events und die Analyse der vergangenen Wochen. 9 Uhr Mentaltraining hat was, sowohl für die Moderatorin als auch den Klienten. NICHT! :D War hölle früh für den Scheiß aber wir haben das Beste daraus gemacht. Insbesondere die kleinen Details aus Nachfragen und Hinterfragung von Absichten bringen manchmal den Schlüssel zum Erfolg.

Weiterlesen

Tag 27: Schontag

Ruhewoche, dazu Montag Schontag. Nach 30min lockerer Rolle, etwas dehnen und Blackroll war der Sportliche Teil des Tages weggefrühstückt. Was bleibt die der mentale Part, fast wichtiger als das Ausdauertraining selbst. Derzeit widme ich viel Energie dem Thema “Teilerfolge” und “Zielsetzung” für die Saison 2020 und darüberhinaus. Es war so eine kleine Eckfrage von Natascha, die mich getriggert hat. Warum habe ich nach nach Gulbergen24-uurs weiter gemacht, als mein Ziel ein 24 Stunden Rennen zu finishen erledigt war? Mit Torsten

Weiterlesen

Tag 26: Kraftausdauer im Wiegetritt

Eine Einheit noch bis zur Ruhewoche, ein letztes Mal 3+ Stunden auf der Rolle. Ich habe keine Zeit meine Bremse zu entlüften, weshalb mit dem Grand Canyon gerade nicht gut outdoor zu fahren ist. K3 im Wiegetritt auf der Rolle kann auch schön sein. Genauere Vorgaben gab es nicht, außer 4h Training mit alle Anstiege im K3 Wiegetritt. Aufgrund der Rollenbelastung habe ich die Einheit auf 3:15h reduziert, dafür aber auf den ERG Modus verzichtet und mit Volcom, Epic Com,

Weiterlesen

Tag 25: Endbeschleunigung

Heute war ein guter Tag. Nach den zwei freien Tag ist in Tritt kommen wichtig, außerdem lag mit Endbeschleunigung im VLaMax Training ein Brocken vor mir. Eine wichtige Einheit, auch im Hinblick auf die kommenden Wochen bis zum ersten Trainingslager. Eigentlich waren 3h Nüchtern geplant, danach 30min Sweetspot und eine weitere Stunde locker zurückfahren. Auf der Rolle habe ich das Programm etwas gekürzt, zumal ich morgen kein trainingsfrei habe und das Wesentliche der Einheit nun einmal die Endbeschleunigung ist. Nach

Weiterlesen

Tag 23: Working Day

Nach dem verkürzten Training habe ich gestern alles versucht irgendwie wieder gesund zu werden und mich zu regenerieren. Mit 85% habe ich mein Ziel erreicht. Mittagsschlaf, früh (20:15) ins Bett und am Abend nach der Kinderaction viel auf der Couch. Und mein Körper dankt es mit einer guten Regeneration. Das war wichtig, denn mit einem 9-21 Uhr Arbeitstag war heute am trainingsfreien Tag (ich schreibe bewusst nicht Ruhetag) der regenerative Aspekt nur bedingt umsetzbar.

Weiterlesen

Tag 22: K3 am Berg

Umplanen war gestern morgen geplant. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, schlechten Schlaf und einer Regeneration von nur 23% konnte die geplante 4,5h Einheit mit Sweetspot am Ende nicht stattfinden. Erst recht nicht bei -1 Grad und einer leichten Schnupfnase. Nicht das Kälte krank macht aber schlecht regeneriert und mit einem Kindertag vor der Brust steigt das Risiko natürlich an, das Immunsystem in den Keller zu fahren.

Weiterlesen

Tag 21: Kraft und Rad

Heute morgen war ich sehr froh, als meine Frau unser K1 zum Kiga gefahren ist. Arsch kalt, das Fenster auf den Dachboden war sogar gefroren. Während meine Frau die Eiszeit genossen hat, stemmte ich Gewichte. Langsam aber sicher nähere ich mich wieder vorzeigbaren Leistungen wie 5x80kg Frontbeugen oder 6x100kg Squats mit diversen Sätzen. Dazu brannten meine Muskeln in der neuen Maxxus Kraftstation derbe. Mein linkes Bein pedalierte dann 45min auch nur widerwillig bei durchschnittlich-1 Grad. Immerhin brachte ich 191 Watt

Weiterlesen

Es bleibt alles anders. Die BääMTB Trainings Serie #7

In der siebten Episode der “Es bleibt alles anders. Die BääMTB Trainings Serie” berichtet Daniel von einem tollen Trainingsstart im neuen Jahr, nachdem das Jahr 2019 mit einer langwierigen Krankheit nicht optimal ausgeklungen ist. Die Umfänge steigen, die Leistung geht bergauf und der Kopf unterstützt den Körper. Puzzleteile finden zusammen, resümiert Daniel in der Es bleibt alles anders. Die BääMTB Trainings Serie Teil 7. Tim moderiert interessiert durch die kurzweilige Episode und hakt da ein, wo Daniel auch unmittelbar das

Weiterlesen