Wir sind Coffee & Chainrings

Coffee & Chainrings ist ein Zusammenschluss von Amateuer- und Hobbyradsportlern mit dem Hang zur befindlichkeitsorientierten Berichterstattung über Radsport im Allgemeinem, über Mountainbike, Rennrad und Ultracycling im Besonderen.

Coffee & Chainrings Gesichter

Persönlichkeit und Befindlichkeit wird bei uns groß geschrieben, deswegen kannst du dir hier ansehen, wer alles zum aktiven Kreis von Coffee & Chainrings gehörst. Mit einem Klick auf den Namen erhälst du zu jedem Mitglied weitere Informationen (ab Mai 2019 verfügbar).




Daniel hat Coffee & Chainrings 2013 mit Stefan gegründet und ist als Team Captain die treibende Kraft des Teams. Ihm steht Tim zur Seite, der vor allem einen Blick auf die satzungsgemäße Umsetzung der Vorhaben des Teams wirft.

David hat 2018 begonnen die dritte große Säule “Fahrrad pendeln” von Coffee & Chainrings aufzubauen. In seiner Kolumne The Commuter erzählt dir David aus seinem Leben als Pendler. Außerdem hat David als Resortleiter Rennrad einen Blick auf die Rennradszene.

Mit Luca und Schildi haben wir uns 2018 auch im Mountainbike Bereich verstärkt. Neben Auftritten im Blog und Podcast, werden die beiden Fahrer uns auch sportlich vorantreiben und die Marathon Szene Hessens, NRWs und in Rheinland Pfalz aufmischen. Als Küken des Teams ist Luca für den Küken Blog zuständig und berichtet über seine sportliche Entwicklung.

Mit Ansgar und Markus haben wir außerdem auch zwei alte Haudegen, Mitglieder der ersten Stunde quasi. Während Markus vor allem im Podcast aktiv ist und wir alle von seinem unglaublichen Wissens aus über 20 Jahren Radsport profitieren, wird dich Ansgar im Blog mit seinem Befindlichkeitsprotokoll unterhalten.

Über Coffee & Chainrings

Coffee & Chainrings wurde 2013 gegründet. In den vergangenen fünf Jahren haben wir uns stetig professionalisiert und an Reichweite gewonnen ohne unsere ursprünglichen Ideale über Board zu werfen. 

Wir diskutieren über alle relevanten Themen rund um den Radsport, dazu gehören auch trainingswissenschaftliche, ernährungswissenschaftliche und psychologische Themen.

Seit Ende 2017 gibt es Coffee & Chainrings auch als Podcast. Mit großem Erfolg blicken wir auf das erste Jahr zurück, in dem wir mit dem #Kaffeekränzchen eine Talkrunde etabliert haben, die fast wöchentlich über eine große Vielfalt an Radsport Themen in unterschiedlicher Besetzung spricht.

Auch wenn wir stets humorvoll und befindlichkeitsorientiert auftreten, sind wir trotzdem sehr ehrgeizig, was die Verbesserung unserer Qualität angeht. Dieses Jahr streben wir 100.000 Besucher auf unserem Blog an. Wir wachsen organisch mit unseren Zielen.

In unserem Team leben wir Dissens vor Konsens, was unsere Leser zu schätzen wissen und unsere Podcast Episoden lebendiger und interessanter gestaltet. Genauso gehen wir auch an unsere Testprodukte: Wir testen und berichten objektiv, bleiben dabei stets ehrlich um das getestete Produkt/Leistung so wiedergeben zu können, wie es bei uns angekommen ist. Das ist ein weiterer Punkt, den unsere Leser und Zuhörer besonders schätzen.

Coffee & Chainrings Stars

Seit 2018 haben wir mit Elisabeth Brandau und Ben Zwiehoff Deutschlands beste Mountainbiker in einem Team vereint. Verfolge Lisa und Ben auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokyo.

Im Jahr 2019 bleiben wir uns treu und werden unsere Basics Mountainbike, Rennrad und Ultracycling weiter vertiefen. Dazu haben wir mit Ben Zwiehoff und Lisa Brandau, zwei der erfolgreichsten Mountainbiker als Redaktionsmitglieder bis 2020 gewonnen.

Gemeinsam wollen wir den Profirennsport für Mountainbiker aller Couleur interessanter machen.  

Coffee & Chainrings 2019

Mit unseren Verstärkungen David, Luca und Schildi haben wir große Ziele als Team. Alles voran steht die Gründung des Coffee & Chainrings e.V. zu Jahresbeginn im Vordergrund. Darüberhinaus möchten wir als kompaktes Team im Mountainbike Bereich für Aufmerksamkeit sorgen. Teamtreffen und -trainings sollen ebenfalls in den Fokus rücken, genauso wie Rennteilnahmen als Team.

Im Blog und Podcast wollen wir weiterhin vor allem auf befindlichkeitsorientierte Themen setzen und unsere Lieblingsbereiche Ernährung, Training, Technik und Wettkampf aus der Perspektive von berufstätigen Hobbyradsportlern besprechen und dir gleichzeitig aufgrund unserer Verschiedenheit die facettenreichen Möglichkeiten zur Ausübung unseres Hobbys aufzeigen.

Mit der Bikelovetour❤️ haben wir uns 201 erstmals mit einem Funding an dich gewendet und erfolgreich abgeschlossen. Die Coffee & Chainrings Europatour wird auch nach Tims vorzeitigen Saison aus ein Herzstück unserer Unternehmungen bilden.


NEU in 2019: Die Coffee & Chainrings Europa Tour! Unterstütze uns auf dem Weg zu Europas Thron im Ultracycling bei der wembo 24h Europameisterschaft in Portugal. #coffeechainternational #bikelovetour❤️


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.