BDR German Cycling Academy (GCA) startet auf Zwift

Nach den eher kritischen Tönen unsererseits über Zwift in den vergangenen Tagen heute eine wirklich richtig starke Neuigkeit für den deutschen Zwift Rennfahrer, denn in Kooperation mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) startet morgen die German Cycling Academy (GCA) auf Zwift. Bereits letzte Woche erschien auf WISS (Wir Innovation Spitzensport) ein Gastbeitrag über die neue German Cycling Academy auf Zwift. Morgen wird es ernst und jeder Zwifter darf teilnehmen! Jede Radsportlerin und jeder Radsportler, die oder der auch auf Zwift aktiv ist kann sich über die Teilnahme an den GCA Workouts sogar für Sichtungslehrgänge und vielleicht sogar einen Platz im Nationalkader des BDR qualifizieren. Entwickelt wurde das Projekt für den digitalen Radsport von dem Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp), geleitet wird die GCA

Weiterlesen

UCI CYCLING E-SPORTS WELTMEISTERSCHAFT 2020

Mit einem Paukenschlag eröffnet Zwift die neue Wintersaison 2019/2020 und kündigt die erste UCI Cycling E-Sports Weltmeisterschaft für das kommende Jahr an. Gemeinsam mit dem Radsport Weltverband wird eine neue Radsport Disziplin geschaffen. Ein Computerspiel kooperiert mit dem Radsport Weltverband und etabliert damit E-Sport im Radsport mit der neuen Disziplin, die ab 2020 auch in einer offiziellen WM den Träger des virtuellen Regenbogentrikots ermittelt. Im ersten Moment war für mich als Zwifter die Freude groß, allerdings betrachte ich das nach einigen teaminternen Diskussionen und etwas Abstand anders. Immerhin müssen bei Zwift auch allerhand Daten gespeichert werden, wie Watt, Gewicht, Spielzeit und Co und die Sportler sind auch gleichzeitig Kunden und zahlen monatlich ihren Preis. Sicherlich wird die Kooperation mit der

Weiterlesen

Daniels Trainingsrückblick März 2019

Seit Oktober 2018 kletterte meine Trainingsleistung und Erfolge stetig und mit dem Vo2Max Block im Februar hatte ich eine neue Stufe erreicht, obwohl ein gebrochenes Sprunggelenk im November fast die gesamte Saison zerstört hätte. Im März war alles etwas anders. Wirklich? Aus Niederlagen wird man stark, Misserfolg ist die Grundlage für Erfolg, aus Fehlern lernt man… Floskeln und Metaphern, die allesamt den gleichen Zweck verfolgen und einen kurzzeitigen Rückschritt als Bedingung für mittelfristigen Erfolg erklären. Ist dem so? Dafür müsste ich zuerst die Frage beantworten, ob das Training im März 2019 wirklich anders war als in den fünf Monaten zuvor. Ja, mental war der Monat sehr hart für mich. Und die gefühlte Anstrengung war höher als gewöhnlich und ich war

Weiterlesen

Zwift Nationals 2019

500m vor dem Ziel entschied dich die Zwift Deutsche Meisterschaft mit einem erstklassigen Sprint zwischen Phillipp Diegner und Ingo Reichert. Phillipp zog mit 15 Watt pro Kilo die erste größere Lücke, allerdings zog Ingo fast spielerisch 50m vor dem Ziel an ihm vorbei und holte sich das begehrte Trikot. Über 430 Fahrerinnen waren für die zweite Zwift Nationals Meisterschaft in Deutschland angemeldet, über 300 standen gestern am Start. In der Spitze kam es zum vorausgesagten Duell zwischen Phillipp Diegner und Ingo Reichert, die Dank des Einsatz der richtigen Power Ups zur rechten Zeit das Duell unter sich ausmachten. Nico Heßlich vervollständigt das Podium. Bei den Frauen gewann Eva-Cathérine Buchholz vor Alexandra Nöhles und Julia Leye. Im Youtube Channel Zwift Rennen

Weiterlesen

Tour de Zwift – Ein Erfahrungsbericht

Geht das? Mit mehreren tausend Fahrern auf Zwift gleichzeitig an einem Event teilnehmen? Das wollte ich mir bei der Tour de Zwift genauer anschauen und habe mir das Tour de Zwift Trikot verdient. Natürlich nur virtuell. Allerdings gibt es das Tour de Zwift Finisher Trikot auch für das Real Life zu kaufen, Vorreiter ist hier wohl Strava mit der Gran Fondo Trikot Aktion 2017. Um das Ende vorweg zunehmen, Zwift versteht es ziemlich gut seine Community mit ansprechenden und durchgestylten Marketing Mails zu fesseln. Nach dem ich die Tour de Zwift erfolgreich beendet hatte, bekam ich eine liebevoll gestaltete Glückwunsch Email mit einem dezenten Angebot eines reduzierten Tour de Zwift Package. Nicht aufdringlich, sondern wirklich schön gemacht. Ich befürchte, dass

Weiterlesen

Daniels Trainingsrückblick Januar 2019

Schaut man rein auf die Daten könnte man auf die Idee kommen, Daniel hätte im Januar einen Schritt zurück gemacht und weniger gut trainiert. Das Gegenteil ist der Fall, der Januar war ein Monat der Superlative – Daniel ist auf dem Weg besten Weg Tims erfolgreiche Saison 2018 zu kopieren. Mit nur 42 Stunden Training habe ich im Januar in Relation wenig trainiert, verglichen mit meinen üblichen Umfängen in den letzten Monaten aber auch verglichen mit Leistungen im Januar aus anderen Jahren. Aber Trainingsstunden sind nicht alles und was daraus nicht deutlich wird sind folgende Punkte: Es war einer der erfolgreichsten Monate in den letzten drei Jahren. Ich habe diverse persönliche Rekorde eingestellt, meine CTL (Fitnesswert) um 9 Punkte gesteigert

Weiterlesen

Episode 112: Bikelovetour Wochenrückblick KW6

Bei Daniel liegt die Familie flach, selbst ist Daniel auch angeschlagen aber nach einer Pause am Freitag konnte er zumindest weiter trainieren.

Der Vo2Max Block, ursprünglich für Dezember vorgesehen, passt gerade so noch in den Rahmentrainingsplan, bevor ab März das wettkampfspezifische Training startet. o2Max Einheiten sind nah an der Kotzgrenze und man kann dabei viel lernen, zum Beispiel das es immer weiter geht.

Natürlich schwingt bei der Intervallmotivation das erfolgreiche Funding und die Auszahlung mit, sowie die bisherigen Arbeiten an den Dankeschöns.

Das es bei Tim bergauf geht beflügelt nicht nur Daniel, sondern das gesamte Coffee & Chainrings Team.

Themen
Krankes Klima erfordert umsichtiges Handeln
Bikelovetour Funding
Erste Schritte: Danke Schöns vorbereiten
STAPS Bike Fitting
Vo2Max Block Start
SB Intervalle von 3-8min
Tim startet zaghafte Comeback Versuche
Buchempfehlung: Krafttraining im Radsport

Shownotes
Coffee & Chainrings im neuen Design: https://www.coffeeandchainrings.de/2019/02/neues-design/
STAPS Bike Fitting: https://staps-online.com/leistungen/#aerobikefit
Krafttraining im Radsport: https://amzn.to/2DprtVt (Amazon Partnerlink)

Warum die Trainingsrückblick Serie?
Daniels WM-Tagebuch 17 im Coffee & Chainrings Blog war sehr beliebt. Gleichzeitig war das WM-Tagebuch auch für Daniel ein wichtiger Grundstein seines Erfolgs. Damals noch unwissentlich hat das Format auf Daniel einen sehr positiven Einfluss gehabt und sehr gestärkt, ein Beispiel für den sog. Publikumseffekt. Andererseits war das damalige Format von täglichen Blogposts und Videocasts sehr viel Arbeit und manchmal auch ein nicht notwendiger Stressfaktor. Deswegen nehmen wir die positven Sachen von damals und greifen sie im neuen Podcast Format wieder auf. Quasi zurück zum Erfolg.

Das extrovertierte Projekt von Tim und Daniel wird ein Versuch das Beste (Sport)-Ich herauszuholen. Mit dem Publikumseffekt wollen wir auf der einen Seite unsere Ausdauerleistung verbessern und auf der anderen Seite dir wertvolle Tipps zum Training geben oder dir Motivation für dein tägliches Training gegen den inneren Schweinehund zu spenden.

“Der Weg zwischen einem selbst und dem besten Selbst, das man sein kann, ist unerforschtes Gebiet. (…) seinen Sport als ständiges Gehen über glühende Kohlen anzusehen, danach zu streben, der unerreichbaren Wand, die das eigene ultimative körperliche Limit darstellt, immer näher zu kommen, bedeutet, sich auf eine Reise der Veränderung zu begeben, während der man zu dem Sportler – und der Person – wird, die man sein möchte, während man die Hindernisse überwindet, die diesen Prozess im Weg stehen. (…) Diese Reise ist das größte Geschenk, das der Ausdauersport zu bieten hat, und alles, was Sie tun müssen, um es zu bekommen, ist, die Herausforderung auszutesten, wie weit Sie gehen können, mit ganzen Herzen anzunehmen.” (Matt Fitzgerald: Siegen ist Kopfsache)

Wer fragen oder Anregungen hat, der möge sich bei Daniel per E-Mail an daniel@coffeechains.de melden. Bitte verzeiht, wenn wir mal nicht auf eine Erwähnung oder direkte Nachricht im Social Media eingehen. Wir freuen uns da auch sehr über Kommunikation aber im hektischen Alltag geht das leider manchmal unter. Sollten wir nicht reagieren, erinnert uns. Wir sind nicht müde zu antworten, höchstens vergesslich. Oder im Training.

Weiterlesen

Zwift World Changer

Mit einer kleinen Änderung zaubert Zwift vielen Benutzern ein Lächeln ins Gesicht zum Start ins Wochenende. Ab sofort ist die Karte Watopia die Hauptkarte des Spiels und täglich steht mindestens eine weitere Zusatzkarte zur Verfügung. Der Zwift World Changer ist endlich da. Zugegeben, der World Hack für Zwift war für macOS oder Windows Geräte bisher auch sehr leicht eingesetzt und die Zwift Pros konnten damit schon immer in ihrer Lieblingswelt fahren. Aber der Wunsch nach einem World Changer, also einer Möglichkeit selbst zu entscheiden, auf welcher Karte man jetzt gerade fahren möchte, fehlte bei Zwift bisher. Seit einer Woche hat Zwift das neue Feature im Einsatz und es läuft intuitiv und fehlerfrei. Mit einem Klick kann man von Watopia nach

Weiterlesen

Episode 108: Kaffeekränzchen vom 31.01.2019

Irgendwann musste es ja mal passieren, dass die Kaffeebande eine Aufnahme völlig zerschießt. Das ausgerechnet Teamcaptain Daniel diese Verantwortung nimmt ist ein anderes Thema. Wie du vielleicht gemerkt hast, hinken wir mit der Veröffentlichung nicht nur einen Tag hinterher, sondern wir haben auch viel später als gewöhnlich aufgenommen.

Die ursprüngliche Folge 108a hatte Daniel wie gewohnt am Montag aufgezeichnet aber blöderweise fiel Daniel nach fast anderthalb Stunden auf, dass seine Aufnahme nicht gestartet ist… Versuche in Markus Tonspur zu sprechen haben wir abgebrochen, weil es für euch kein Hörvergnügen

Und so haben Schildi und Daniel sich dann einige Tage später zusammengesetzt und präsentieren dir jetzt die Rettung: Episode 108b.

Inhaltlich orientieren wir uns an der 108a Folge aber Markus kann man nicht ersetzen, allerdings liegt Markus krank im Bett und stand deswegen nicht zur Verfügung. Wir hoffen es gefällt dir trotzdem.

THEMEN:
Erklärung zur Folge 108
Coffee & Chainrings mit neuem Logo
Cyclocross Weltcup Hoogerheide
Ausblick Cyclocross WM
Mountainbike 4 Stage Club La Santa Lanzarote
Greipel bei Paris Roubaix
Lüttich Bastogne Lüttich mit neuem Ziel
Wallonischer Pfeil mit neuer Schlußrunde
Das Voldemort Team
Zwift eRacing 2019

SHOWNOTES:
https://benzwiehoff.de/4-stage-mountainbike-lanzarote/
https://www.acrossthecountry.net/lanzarote-4-stage-race-zwiehoff-im-sprint-aufs-podest/
https://www.clublasanta.com/en/sports/events/4stagemtb/4-stage-mountain-bike-race-lanzarote
https://www.liege-bastogne-liege.be/en/
https://www.parisroubaixchallenge.com/en/
https://www.la-fleche-wallonne-femmes.be/en/
https://www.eurosport.de/radsport/vuelta-a-san-juan/2019/iljo-keisses-auftritt-in-san-juan-ruft-den-sponsor-auf-den-plan_sto7123787/story.shtml
https://www.coffeeandchainrings.de/2019/01/zwift-startet-mit-der-ersten-pro-cycling-league-in-den-esport/
https://www.facebook.com/ZwiftRidersGermany/
https://zwift.com/events/series/2019-zwift-national-championships/
https://zwift.com/news/10822-kiss-super-league/
https://zwiftpower.com/

Weiterlesen

Zwift startet mit der ersten Pro Cycling League in den eSport

Paukenschlag auf Zwift. Die Online-Trainings und Rennplattform Zwift startet mit der ersten Pro Cycling League in den eSport. Mit der KISS Super League (orientiert sich an der Champions League) beginnt Zwift den eRadsport und hat zum Start der ersten Reihe direkt ein UCI ProContinental & Continental Teams am Start. Bisher waren Rennveranstaltungen auf Zwift über Drittanbieter organisiert, wie zum Beispiel Zwiftpower. Jetzt nimmt Zwift den eSport Part selbst in die Hand und organisiert mit der KISS Super League eRadsort auf Profi-Niveau. Ab 2020 folgt das komplette eRacing Produkt aus dem Hause Zwift. Wir verfolgen die ersten Rennen, die u.a. auf Zwift Facebook live übertragen werden mit Spannung. Am 23.01. ist es soweit, wenn die erste Runde der KISS Super League für Männer im Londoner Flagship-Store

Weiterlesen