Alle Lieben Vize Ben

Mit Daniel, Sascha und Schildi waren die MTBoys gestern bei zwei traditionellen MTB Marathons unterwegs, während unser MTBen im olympischen Cross Country um den DM-Titel fuhr. Während sich der neue Deutsche Meister Max Brandl mit der Kraft der veganen Lebensweise (und aufgrund der Tatsache, dass es sein Heimrennen war) erstmals den Titel holte, entbrannte dahinter ein spannender Kampf um die Medaillen. Foto: Armin M. Küstenbrück / Ego-Promotion Ben Zwiehoff musste sich dabei mit zwei ehemaligen Meistern herumschlagen und konnte am Ende sowohl Manuel Fumic als auch den wiedererstarkten Markus Schulte Lünzum auf die Plätze vier und drei verdrängen. Vize Ben eben, der es am Ende auch nochmal spannend um den Titel machte und mit nur 10 Sekunden Rückstand auf Max

Weiterlesen

Episode 85: Hi, ich bin Ben Zwiehoff

Ben Zwiehoff (24) ist das, was sich der ein oder andere Hobby Mountainbiker wünschen würde: Profi-Sportler. Unterstützt von BERGAMONT kann der Essener mit Pottschnauze sich voll und ganz auf den Sport konzentrieren.

Wer ist Ben Zwiehoff überhaupt? Wie kommt er zum radfahren? Wie sieht das Leben eines Profi Mountainbikers aus? Was sucht Ben Zwiehoff bei Coffee & Chainrings? Natürlich Kaffee, denn der Hobby Barista fährt nicht nur schnell Rad, sondern zauberte auch guten Kaffee.

Gemeinsam mit Daniel und Tim plaudert Ben in der ersten Zwiehoff Folge für die Ohren aus dem Nähkästchen. Du wirst schnell merken, dass Ben ein Typ mit Werten ist und die Ruhrpott Attitude Bodenständigkeit keine Floskel sondern gelebte Realität ist.

SHOWNOTES:
http://benzwiehoff.de
http://www.ruhrpottbiker.eu/
https://www.bergamont.com/ch_de/athlete/ben-zwiehoff

Weiterlesen

MTB EM Titelkämpfe Live auf YouTube

Seit Mittwoch wird im schwedischen Huskvarna die Mountainbike Europameisterschaft ausgetragen. Am heutigen letzten Tag stehen die drei Mainevents an. Zuerst kämpfen die U23 Fahrer um den Titel, später die Damen und am Nachmittag wird die EM mit dem Rennen der Herren beendet. Die EM steht leider im Schatten von Olympia, so dass viele Topfavoriten die Europameisterschaft als Vorbereitung für Rio sehen und nicht in Topform anreisen. Aber die Vollblutrennfahrer werden spätestens an der Startlinie umschalten und alles geben. EM Kurs mit Bestnoten Der 4,1km lange Rundkurs bekam bereits im Vorfeld Bestnoten in der Bewertung. U.a. auch vom BDR Technik-Chef René Schmidt, der den Kurs als bisher beste erlebteste Strecke beschreibt. Neben den drei harten Anstiegen und traumhaften Trails werden auch

Weiterlesen