11. Wilde Endert Marathon

Spätsommerlich ist das Schlagwort für den heutigen Tag! Bei spätsommerlichen Temperaturen und spätsommerlicher Form startete ich beim 11. Wilde Endert Marathon im Rahmen der Dr. Cannondale Sebamed MTB Challenge auf der Mitteldistanz (57km, 1200hm) in Büchel. Mit absolut Langschläfer tauglicher Startzeit von 11:30 Uhr. So klingelte der Wecker nicht wie üblich an Renntagen um 5:00 Uhr, sondern absolut wohlgesonnen um 06:45 Uhr. Spätsommerlich wohlgesonnen. Richtig voll war es heute mittag im Startblock, über 150 Fahrer trafen sich zum Mittelstreckenmarathon. 2013 schafften es bei 5° Grad Außentemperatur keine 100 Fahrer an die Startlinie. Und das bei strahlenden Sonnenschein und fast 25 Grad in der Sonne. Perfektes Wetter für das letzte Rennen der Saison. Büchel ist unweit vom Müllenbach Tal mit dem

Weiterlesen

10. Wilde Endert Marathon

Beim 10. Mountainbike Festival in Büchel konnte ich gestern einen versöhnlichen Saisonabschluss feiern. Bei Temperaturen unter fünf Grad erreichte ich auf der Mittelstrecke (55km / 1100hm) nach 2:37h als 30. (Ak 10.) zufrieden und durchgefroren das Ziel und blicke optimistisch auf die kommende Saison. Zu Beginn des Marathons stand die Kleiderfrage an oberster Stelle. Nass, kalt und windig sind allesamt nicht so die besten Voraussetzungen für einen tollen Wettkampf. Nicht zu warm anziehen aber nonstop frieren ist auch nicht gut. Ich entschied mich für eine etwas eigenwillige Kombination aus Craft Langarm Unterhemd mit Armlingen und X-Bionic Effektor Trikot darüber. Als Windschutz kam eine Weste dazu. Untenrum viel die Entscheidung mit Beinlingen und X-Bionic Effektor Hose sehr einfach. Wasserabweisende Wintersocken und

Weiterlesen