#wemboFinale Manager bei der Weltmeisterschaft Teil 3

Freitag! #raceday! Dieser eine Tag, diese eine Nacht, dieses eine Rennen auf das Daniel und ich seit Monaten hin arbeiten. Die vergangenen Tage Mittwoch und Donnerstag hatten mein Vertrauen in das Team auf 100% gestärkt. Dass Daniel zu 100% vorbereitet war, wußte ich. Es konnte los gehen. Es musste endlich los gehen! Es sollten spannnende 24 Stunden für Daniel und das Team werden. Eine Überraschung und Morgenrituale Doch es war noch einiges zu tun bis Daniel um 10 Uhr im Renntempo auf die Strecke geht konnte. Um 6 Uhr war ich hell wach. Als ich das Zelt verließ, traute ich meinen Augen nicht: in der Nacht hatten die Veranstalter endlich die Strecke abgeflattert. Und ich hatte nichts davon mitbekommen! Normaler

Weiterlesen

wembo 24h Finale – Eine Runde mit Jason English

Jason English wird auch Thema in meinem Bericht über das Weltmeisterschaftsrennen wembo 24h Finale in der kommenden Woche, dafür benötige ich aber noch etwas mehr Zeit. Jason English gewann bisher jede Weltmeisterschaft in der Elite-Kategorie (Profis) und wurde in diesem Jahr nach hartem Fight erstmals in der Geschichte der wembo vom Kanadier Cory Wallace entthront. Nichtsdestotrotz ist Jasons Leistung famous und seine Einstellung zum Radfahren wird in der ersten Runde mehr als deutlich. Entspannt und mega gut gelaunt kommentiert ihr den Kurs von Finale Ligure während des Rennens. Besonderes Highlight ist natürlich der vollständige Le Mans Start, also unser Lauf von der Expo Area des Rennens über mehrere Trails bis zur Bike Box. Holt euch einen Kaffee und genießt in

Weiterlesen