Im Rampenlicht: Canyon Lux CF 9.9 SL

Das Canyon Lux CF 9.9 SL ist meine neue XCM Mountainbike Waffe. Leicht und luxuriös, letztendlich auch keine Stangenware mehr. Ich habe das Canyon Lux nicht neu erfunden aber das über alle Zweifel erhabene CF 9.9 SL an meine Bedürfnisse nahezu perfekt angepasst. Ende 2016 stand das Canyon Lux CF 9.9 SL bereits fertig im Keller, lange Zeit als Motivation zum Angucken auf der Rolle. Ansgar kam zum Fotoshootings vorbei und die Bilder waren im Kasten. Es fehlte Zeit und Lust zur Bearbeitung, während das Mountainbike weiterhin geschont im Keller stand. Mittlerweile sind die ersten 500km it dem Rad im Sack. Wir lernen uns gerade kennen und gewöhnen uns aneinander. Das Canyon Lux verzeiht mehr als mein altes Cannondale und

Weiterlesen

Zeitloser Tune Speedneedle Marathon

Der Tune Speedneedle Sattel ist zeitlos. Viele von euch kennen bestimmt die “Erinnerungen” von Facebook, die einem gewollt oder ungewollt täglich an Ereignisse aus der Vergangenheit erinnern. Heute wurde ich an Weihnachten von vor 6 Jahren erinnert, als ich endlich meinen ersten Carbon Renner präsentieren konnte. Verändert hat sich seitdem alles bis auf eine Ausnahme: der Tune Speedneedle bleibt zeitlos. Was war ich an Weihnachten 2010 froh endlich das Scott Scale da zu haben. Mit einem gemieteten Smart fuhr ich damals ich im wüsten Schneetreiben durch den Pott nach Wesel, um das fertige Rad abzuholen. Was für eine Odyssee! Aber es hat sich gelohnt, dass Scott Scale tat knapp vier Jahre seine Dienste im Rennzirkus, ehe es dann 2013 vom

Weiterlesen

#Mileba ProPo – mein Maßsattel

Seit September letzten Jahres musste ich aus gesundheitlichen Gründen fast komplett mit dem Rad fahren aussetzen. Dann begannen ganz zaghafte Versuche im Januar und Zack: ein garstiger Abszess am Augenlied, OP ohne Betäubung (ist kein Spaß und fühlt sich so scheiße an wie es klingt) und wieder Pause, weil`s sich halt mit einem sehendem Auge schlecht fährt. Im Februar sollte dann die Wende kommen, endlich wieder Sport. Ich war zwar echt dick, aber motiviert und mich ereilte ein Problem das ich so gar nicht mehr kannte: Nach nur 90min tat mir der Hintern dermaßen weh, das ich am liebsten nichts über 60min fahren wollte. Ich schob es auf die lange Radabstinenz und das Übergewicht, aber wirklich besser wurde es nicht.

Weiterlesen