Der erste Trainingserfolg #wemboFinale

Nach meinem ersten Beitrag zum Trainingsstart 2017 waren die Ziele für die letzten beiden Wochen formuliert und die ersten Erfolge konnte ich verzeichnen. Nach vier Wochen Training habe ich mich wieder an die Trainingsbelastungen gewöhnt und bereits ein paar Highlights erfahren. Noch befinde ich mich am Anfang einer langen Saison aber ich merke, dass ich den richtigen Weg gewählt habe und im flow bin. Kraft Training im Fokus Vier Mal stemmte ich in den vergangenen beiden Wochen Gewichte im Studio, jeweils einmal mit dem Schwerpunkt Oberkörper (gemeinsam mit Trainer Thorsten) und einmal für die Beine. Kraftausdauer für die Beine Das Beinkrafttraining läuft derzeit ohne großen Kraftaufwand, sondern viel mehr über die Ausdauerleistung mit 20-30 Wiederholungen bei 3-5 Sätzen. Bei den

Weiterlesen

Unterwegs auf dem Cross Country Kurs in Herten

Gestern hatte ich endlich Zeit, um die neueröffnete XC Rundstrecke an der Halde Hoheward in Herten ausgiebig zu testen. Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Meine Eindrücke schildere ich euch in der nächsten Woche, vorab zwei Bilder zum neidisch machen. Mit dem Tout Terrain Anhänger hatte nicht nur ich auf der Rundstrecke viel Spaß. :-)

Weiterlesen

#Trainingstagebuch Woche 17 (22.02-28.02)

Nach drei harten Wochen jeweils jenseits der 15 Wochenstunden folgte in dieser Woche Entspannung und Ruhe. Aktive Regeneration mit reduzierten Umfängen und ohne große Belastungen. Nunja…. fast. Nachdem die letzte Woche mit vier harten Trainingstagen endete, folgte in der Ruhewoche am ersten Tag trainingsfrei. Kenne ich gar nicht mehr, es war der dritte freie Tag 2016, am Donnerstag folgte der Vierte direkt hinterher. Zwei Krafttrainings, ein Lauf (der es in sich hatte) und acht Radeinheiten (4x nüchtern) sorgten für eine relativ erholsame Woche mit einem abschließendem CP20 Test auf der Rolle. Meine Trainingswoche in der Übersicht [su_tabs] [su_tab title=”Radfahren”]Am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag setzte ich mich bereits um vor sieben Uhr auf die Rolle, um in der Elternzeit das

Weiterlesen

#Trainingstagebuch Woche 16 (15.02-21.02)

Es war noch einmal kalt und stürmisch im Südwesten von NRW, so dass mein Training großteilig indoor stattfinden musste. In der dritten Umfangswoche beginnen die kleinen Wehwehchen und die körperliche Belastung ist spürbar, trotzdem konnte ich zum Wochenende hin meine Leistung gut pushen und persönliche Erfolgserlebnisse sowohl auf dem Rad, beim Krafttraining und beim Laufen verbuchen. Der Trainingsblock hätte vor der Ruhewoche fast nicht besser enden können. Nach einer Woche voller Rolleneinheiten war ich froh, dass diese Woche zumindest mit zwei kürzeren outdoor Einheiten stattfinden konnte. Gerade am Dienstag genoss ich das schöne (aber kalte Wetter) mit meinen GripGrab Windproof Socken zu einer schönen Erholungseinheit mit dem Kinderanhänger zur Halde Ratheim. Dort entdeckten wir glücklicherweise einen neuen Trail und hatten

Weiterlesen

#Trainingstagebuch Woche 14 (01.02-07.02)

Ein neuer Umfangblock beginnt und das radsportspezifische Training rückt weiter in den Vordergrund. Kraftausdauer und Schnelligkeit lauten die Trainingsziele im Februar, um die Kraft aus dem Studio auf das Pedal zu transportieren. Nach einer Ruhewoche mit äußerst geringen Trainingseinsatz, bin ich langsam und behutsam in den Block eingestiegen und habe zu Wochenbeginn die Intervall Einheiten ausgelassen. Stattdessen habe ich mit Leichtigkeit und viel Freude meine 30 Tage #running Challenge beendet und am Freitag den ersten epischen Trainingstag des Jahres durchlebt. Meine Trainingswoche in der Übersicht [su_tabs] [su_tab title=”Radfahren”]Die zweite Beinkraft Einheit in der Woche wird ab jetzt wieder durch eine Radeinheit ersetzt, die abgeschlossene Running Challenge schafft weitere Resourcen, um das nüchtern Training ab jetzt auch wieder auf der Rolle

Weiterlesen