Ansgar ist der wichtigste Mann am Morgen

Morgen stehe ich bei der wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft im Fokus, heute gebe ich die Hauptrolle gerne an Ansgar ab. Ansgar hegt und pflegt, checkt und montiert gerade mein Material. Neue Maxxis Reifen kamen gestern Abend ans Lux, heute noch neue Bremsbeläge. Das Grand Canyon würde noch mit dem 30Z KB vormontiert. Jetzt darf ich gleich beide Räder in der Vorbelastung einsauen, danach wird Ansgar sogar meine Räder noch für die WM zum glitzern bringen. Ansgar ist definitiv der Mann des Tages! DANKE!

Weiterlesen

Garmin Edge 820 Software Update 6.20

Garmin legt nach und veröffentlicht endlich auch das Garmin Edge 820 Software Update 6.20, nachdem bereits Anfang März das Flaggschiff Garmin Edge 1000 und die kleineren Modelle Updates erfahren haben. Wie der große Bruder ist die zentrale Neuerung des Garmin Edge 820 die Steuerung der Ant+ Beleuchtung und die Ankündigung von Gangwechseln bei er Shimano Di2 Schaltung. Anfang März haben wir das Software Update für den Garmin Edge 820 schmerzlich vermisst. Dies hat Garmin jetzt nachgeholt und die Version 6.20 veröffentlicht. Neu hinzugekommen ist die Funktion der Gangwechselanzeige bei der Shimano Di2 Schaltung. Garmin Edge 820 Software Update 6.20 Bling, Bling ihre Schaltung wird jetzt den Gangwechseln – ein neues Killer Feature für den Garmin Edge 820, welches sein großer

Weiterlesen

Plötzlich dicht! Tubeless funktioniert!

Seit 490 Kilometern fahre ich jetzt Tubeless auf dem Rennrad. 490 Kilometer ohne nennenswerte Vorkommnisse. Bis gestern! Die erste Panne mit dem Rennrad und den Tubeless-Reifen. Bisher funktioniert mein Tubeless-Umbau wunderbar. Der Reifen rollt prima, komfortabel und sehr dynamisch. Luft entweicht genauso wie bei einem Schlauchsystem, 1-2 bar in ein paar Tagen. Ich fahre die Reifen Schwalbe Pro One mit vorne 7,5 bar und hinten 7 bar. Erste Panne Gestern fuhren Daniel und ich eine zwei Stunden Einheit mit kurzen und langen Intervallen. Ich habe auch auf dem Rennrad immer einen Blick auf die Straße, um zu sehen was da so rumliegt. Beim Aufwärmen passierten wir schon eine Stelle wo ich fast durch Glassplitter gefahren wäre, aber gerade noch ausweichen

Weiterlesen

Leb wohl! Eine Ode an meinen 1×10 Antrieb

Irgendwann ist es soweit! Es geht nicht mehr, so sehr man sich bemüht, die besten Tage sind vorbei! Nun muss ich leider Abschied nehmen, mein lieber 1×10 Antrieb. Ich habe Dich mit Liebe und Sorgfalt aus verschiedensten Komponenten zusammen gebaut und Du hast es mir mit bedingungsloser Zuverlässigkeit zurück gegeben. Ich nahm Kettenritzel und fügte sie zu einem Paket zusammen, nahm ein Schaltwerk, dass nicht für Dich vorgesehen war und kombienierte das Ganze mit einem ovalen Kettenblatt. Fast 7500 Kilometer hast Du mich begleitet. Und Du warst in jeder Situation und zu jeder Zeit über jeden Zweifel erhaben. Ob auf den Vennbiker Touren in der Eifel oder im Urlaub in Östereich, bei der Premiere beim Schinder-Hannes, meinem “Heimrennen” am Rursee

Weiterlesen