Nachbericht zu Rund um Köln

Und Zack ist es vorbei. Mein erstes Rennen der Saison ist durch. Und Rund um Köln hat die Messlatte in Sachen Schmerzen, Spaß und Leistung extrem hoch gelegt. Nachdem Maren und ich die Strecke ja bereits im April gemeinsam mit Coffee & Chainrings Urgestein Stefan getestet haben, ging es am 10. Juni dann endlich, teilweise begleitet vom WDR (ab Minute 26:40) und gemeinsam mit Maren, Stefan und Jens im Renndress auf die Strecke des Skoda Velodom 60.

Weiterlesen

Coffeechains auf der Straße: Rund um Köln

Die Coffeechains-Küken Jan und mich zieht es auf die Straße. Die großen Jungs lassen uns spielen, bis sie uns irgendwann ein MTB unter den Hintern tackern und uns irgendwo im Sauerland aussetzen, bis wir keine Angst mehr vor Bergen haben. Das könnte noch etwas dauern, also vertreiben wir uns die Zeit bis dahin mit Straßenrennen. In Münster hat Jan im letzten Herbst seine Premiere nach gefühlt 300-jähriger Rennrad-Abstinenz gegeben. Kurz zusammengefasst: Er hatte vorher mächtig die Hosen voll und war hinterher enttäuscht, wie schnell der Spaß dann auf einmal vorbei war. Wer die ausführliche Variante nochmal nachlesen möchte: Münsterland Giros 2017. Ob wir in Köln kurz vor dem Start auch so fröhlich aussehen werden? Am 10. Juni 2018 wissen wir

Weiterlesen

Jens persönlicher Saisonrückblick 2015

2015 war eine durchwachsene Saison mit mehr Tiefen als Höhen, zu viel gewollt, zu wenig erreicht. Die beiden GCC Rennen in Göttingen und Münster verliefen von den Ergebnissen (Zeiten) eher enttäuschend. Köln war OK trotz verlorenem und wiedergefundenen Garmin, schönes Wetter, schöne Strecke. Man erlebt bei solchen Veranstaltungen aber immer interessante Situationen und lernt jedes mal dazu. Bei den RTF/Marathon Veranstaltungen war der Rhön Rad-Marathon in der extrem2 Variante sicherlich die Krönung. Erfurt war auch ganz nett, die Adlerrunde in Goslar/Harz dagegen ein „Fiasko“; selten so gelitten auf dem Rad. Meine private 175km Brockenersteigungs-Runde durch den Harz zählt für mich dagegen zu den Highlights. Hamburg-Berlin hätte mit mit einer schnelleren Gruppe auch mehr Freude bereitet aber ich bin endlich mal

Weiterlesen

Rund um Köln 2015 #velodom #ruk

Zwei unserer Fahrer mussten das traditionsreiche Radrennen Rund um Köln leider im Vorfeld absagen, so dass sich Jens und Tim heute morgen alleine im Startblock B wiederfanden. Auf der Langdistanz durch das Bergischen Land bei sommerlichen Temperaturen fanden sich über 1100 Teilnehmer zum Start ein, auf der kurzen Strecke sogar über 1600 Fahrer. Jens erwischte nicht den besten Start, irgendwie kam sein Garmin abhanden und er musste sein Gerät kurzzeitig einsammeln. Doch noch vor der 15km Marke hatte er bereits Tim wieder eingeholt, erholte sich kurzzeitig, um sich dann mit neuer Energie auf den Weg zu machen. Tims Helferdienste waren nicht mehr von Nöten. Tim selbst, von der harten Mountainbike Belastung und dem unnötigen Stress am Abend (Tim wurde das

Weiterlesen

Preview: 4-2= 2mal Rund um Köln

Noch kämpft unse Transalp-Duo in Willingen um eine gute Platzieriung beim Rocky Mountain BIKE Marathon. Wir sind gespannt, ob Daniel und Tim eine Zeit um 7:30 Stunden erreichen können. Wir werden kurz nach der Zieleinkunft berichten, in unserem Livestream gibt es aktuelle Informationen. Aber Willingen ist ja nicht das einzige Event am Wochenende, morgen starten wir ebenfalls in Köln. Der German Cycling Cup gastiert in Köln zum Skoda Velodom im Rahmen des Profi Eintages-Rennen Rund um Köln. Leider muss die Hälfte unseres Teams auf einen Start verzichten. Stefan ist gesundheitlich angeschlagen und sieht von einem Start auf der Kurzdistanz genauso ab in Daniel auf der langen Strecke. Die Rückenverletzung aus Rhens ist nicht völlig ausgeheilt und eine Doppelbelastung wäre fatal

Weiterlesen

Marathon Wochenende im Juni

Die ersten beiden Vorbereitungsrennen für unsere Craft BIKE Transalp Teilnahme im Sommer sind gebucht. Knapp sechs Wochen vor dem Start der Transalp werden wir, wie bereits in der Saisonplanung erwähnt, im Sauerland und Bergischen Land unsere Generalprobe erleben. Am Samstag wartet im Rahmen des Ziener BIKE Festival Willingen der Rocky Mountain BIKE Marathon. Der Veranstalter wirbt mit dem Slogan “Deutschlands spektakulärstes Mountainbike-Event” und verspricht schöne und attraktive Trails durch das Willingen Upland für die 2.000 Teilnehmer aus über 30 Nationen. 24% Singletrail Anteil bietet die Lange Strecke mit 121km und 3.500 Höhenmetern, die zumindest nach Zahlen sich nicht vor einer Transalp Etappe verstecken muss. Schwierig für den Rennverlauf ist die nicht festgelegte Strecke bei der Anmeldung, so dass man keinen

Weiterlesen

Rund um Köln: Skoda Velodom 100

Ein neues Kapitel in meinem Radsport Leben: Allein unter Rennradfahrern oder ein Blick über den Tellerrand. Was bietet sich da eher an, als eines der prestigeträchtigsten Rennrad Rennen in Deutschland? Fast 3.500 Teilnehmer versammelten sich am Kölner Rheinauhafen zum Skoda Velodom, um sich auf zwei Strecken Rund um Köln und dem Bergischen Land miteinander zu messen. Mittendrin konnte ich mit dem ein oder anderen Vorurteil gegenüber dem Fahrerfeld aufräumen, gleichzeitig aber den ein oder anderen Unterschied zum Mountainbike Sport ausmachen. Dank Tim war der Ausflug nach Köln zur 98. Austragung von Rund um Köln nicht ganz so allein. Relativ umambitioniert fanden wir uns am Ende des fast 900 Fahrer starken Feldes in Startblock C ein, Tim gab sogar seine bessere

Weiterlesen