#transalp Stage 2 done

Auf der zweiten Etappe von Saalfelden nach Mittersil kam zum ersten Mal richtige Transalp Stimmung auf. Zwei lange Anstiege, Panorama Trails, Kletterpassagen – alles dabei. Und das auf nur 64km mit 2400hm. Transalp Kurztrip also, abgesehen von der Fahrtzeit. Insbesondere die Überquerung der Medalscharte war furios. Ein stetiger Trage-, Schiebe und Fahrmix. Toll. Sportlich kommen wir nicht ganz unseren Zielen nahe. Die Bergpace stimmt nicht und Höchstleistungen nicht zu erreichen. So war die Stimmung während der 5:20h langen Fahrzeit auch nicht die Allerbeste. Am Ende reichte es trotzdem für Platz 220 (103. AK). Mit angepassten Zielen und lockerer Herangehensweise gehen wir in die morgige Königsetappe mit neuer Motivation. Fernab jeglicher Platzierungs Träume wartet diese morgen mit einem historischen Highlight: Es

Weiterlesen

#transalp 1. Etappe Viel Pech und viel Schweiß

Stage One done. Soviel Pech reicht für alle sieben Etappen zusammen und dennoch behaupten wir uns gut und liegen nur wenige Minuten hinter einer Top 200 Platzierung. Nach 5:12h und 102km werden wir 207. Gesamt und 102. AK MEN. Erst bemerkt Tim kurz vor dem Start, dass der Hinterraddefekt am Freitag auch sein Schaltwerk zerstörte; wohl dem der eine Vorbelastung und Bike Check macht. Dann bekommt er Krämpfe im Oberschenkel und schließlich 2km vor dem Ziel einen Platten. Reicht jetzt mit Pech finden wir! Ansonsten war alles super. Das Pacing stimmte, die Taktik ging auf und unsere Ziele sind erreichbar. Morgen kommt eine Etappe genau nach Tims Geschmack, zwei lange Anstiege mit jeweils 1000hm. Daniel wird jetzt schon anders, wenn

Weiterlesen

#transalp Der erste Song

In Kürze startet startet die Craft BIKE Transalp von Ruhpolding nach Riva. Auf der ersten Etappe nach Saalfelden warten auf die 1.000 Teilnehmer gleich 101km (2200hm) und mit dem Anstieg zur Loferer Alm gibt es das erste Kletterhighlight. Anders als bei Daniels Four Peaks Abenteuer werden wir keine täglichen Etappenpreviews bieten. Die Einschätzung zu den Etappen könnt ihr in unserem Transalp Special nachlesen. Stattdessen möchten wir euch zu jeder Etappe einen passenden Song bieten, der unsere Befindlichkeit und Stimmung beschreibt, uns Gänsehaut bereitet und euch zu einem erfolgreichen Start in den Tag begleitet. Für den Song Nummer 1 zur ersten Etappe gibt es gar keine andere Wahl als die American Auhtors mit Best day of my Life. Schließlich geht für

Weiterlesen

#transalp Preview Etappe 2

Vier Tage vor der Craft BIKE Transalp wird es Zeit euch unsere Etappenvorschau zu liefern. Ängste und Vorfreude aus dem Peloton, die zum Teil mit anderen Streckenbeschaffenheiten zu kämpfen haben. Etappe 2: Saalfelden – Mittersil. 64km, 2400hm. Kurz aber oho. Die kurz vor dem Start der Craft BIKE Transalp veränderte Etappe läutet die Action des Rennens ein. Auf 64km kommt alles, was das Bikerherz begehrt. Nach kurzer aber schneller Anfahrt von Saalfelden nach Leogang geht es hinein ins Schwarzbachtal. Den ersten Teil des Anstiegs kenne ich aus der BIKE Four Peaks 2014, wo der Asitz zur Hälfte erklommen wurde. Auf der zweiten Etappe der Transalp wird der Berg komplett befahren und anschließend Richtung Saalbach das tolle Trail Paradies begutachtet. Fast

Weiterlesen

#transalp Preview Etappe 1

Vier Tage vor der Craft BIKE Transalp wird es Zeit euch unsere Etappenvorschau zu liefern. Ängste und Vorfreude aus dem Peloton, die zum Teil mit anderen Streckenbeschaffenheiten zu kämpfen haben. Etappe 1: Ruhpolding – Saalfelden. 101km, 2260hm. Zum Auftakt gibt es eine lange Etappe, die dafür noch nicht ganz die konditionelle Herausforderung darstellt. Zumindest auf dem Papier. Die ersten 17 welligen Kilometer werden das nervöse Feld nicht wirklich entzerren, so dass die erste Minitragepassage am Seegatterl durchaus ein Nadelör werden kann. Danach geht es hoch über die Winkelmoos-Alm und ab nach Österreich, wo im Heutal ein knackiger Gegenanstieg wartet.

Weiterlesen