Individuen starten, ein Team kommt an

Individuen starten, ein Team kommt an. Letzte Woche haben wir Torsten Webers Gastbeitrag über seine erfolgreiche Teilnahme beim Race across Germany 2018 veröffentlicht. Torsten Weber erreichte als 3. das Ziel in Garmisch Partenkirchen und qualifizierte sich mit seiner Zeit 39:08h souverän für das Race across America. Heute präsentieren wir dir den Gastbeitrag Andrea Doria, die das Rennen und die Vorbereitung aus Sicht der Begleitcrew beschreibt. Gastbeitrag von Andrea Doria, https://www.facebook.com/andrea.kabil Race across Germany 2018 oder was ist das für ein krasser Typ? Wo sind Deine Grenzen…finde sie, Wo sind Deine Grenzen…überwinde sie. Individuen starten, ein Team kommt an… 1111 km in unter 48 Stunden auf einem Fahrrad zurückzulegen, wenn man sich das mal durch den Kopf gehen lässt, kommt man

Weiterlesen

Kopf gegen Körper. Torsten beim Race across Germany

Kopf gegen Körper lautet der Titel von Torsten Webers Gastbeitrag über seine erfolgreiche Teilnahme beim Race across Germany 2018. Wir hatten Torsten bei seiner Vorbereitung mit unserem Blog und Podcast begleitet und während seiner Fahrt von Flensburg nach Garmisch ordentlich mitgefiebert. Torsten Weber erreichte als 3. das Ziel in Garmisch Partenkirchen und qualifizierte sich mit seiner Zeit 39:08h souverän für das Race across America. Gastbeitrag von Torsten Weber, www.torstenweber-cyclist.de „Ich glaube ich könnte es schaffen! … Andere packen das ja auch! Warum dann nicht ich!? Das wär so geil es hinzukriegen!!!“ Kennt ihr das? Ihr habt seit Wochen nur noch einen Gedanken im Kopf!? Er ist immer präsent und rückt nur maximal etwas in den Hintergrund. Du sitzt beim Essen

Weiterlesen

RAG2018: 5 Tage – 5 Fragen an Torsten Weber #5

In fünf Tagen startet das Race across Germany, nonstop von Flensburg nach Garmisch Partenkirchen über 1150km. Es winkt die Qualifikation für das Race Across America, der Mutter aller Langstreckenrennen. Christoph Strasser gewann in der vergangenen Woche das Rennen über 5000km nach 8 Tagen und einer Stunde. Guten Morgen aus Erkelenz und die besten Grüße nach Flensburg. In einer Stunde startet das Race Across Germany und wir haben die letzte Antwort von Torsten Weber vor dem Race Across Germany. Wie fühlt man sich so unmittelbar vor dem Start? Ein bißchen Muffensausen hier, ein bißchen Spaß da. Wie immer ist Torstens Antwort offen, ehrlich und präzise. Und jetzt haut rein und fahrt das Ding durch! Torsten, vielen Dank das ich dich während

Weiterlesen