Ansgar beim Circuit Cycling am Nürburgring

Am Wochenende unternahm Ansgar seine ersten Gehversuche im German Cycling Cup mit seiner Teilnahme am Circuit Cycling am Nürburgring. Er trotze den widrigen Bedingungen und belegte nach 2:39h Platz 146 (32. Sen M2). Eine tolle Erfahrung, resümiert Ansgar Girsig. Unser Favorit für die Vereinsmeisterschaft Ende Juni am Rursee musste das große Feld beim German Cycling Cup früh ziehen lassen, anstatt Gruppetto gab es aber ein 70km langes Einzelzeitfahren gegen sich selbst. Die Leistung war zufriedenstellend aber Ansgar verpasste zu Beginn sich in den großen schnellen Gruppen zu positionieren und musste früh alleine im Wind arbeiten. Aufgrund des Wetters wurde das Rennen von 100km auf 75km gekürzt, was das Tempo vorne (Sieger Schnitt 39km/h) eher erhöhte.

Weiterlesen

Ansgars Ziele 2019

Nach dem Ansgar seine Ziele 2018 schon durch seine Aufnahme der Vollzeitarbeitsstelle reduzieren musste, wird er die Ziele 2019 auf Grund seiner Knie-Verletzung komplett zurück schrauben. Viel wird vom Heilungsprozess und vom Zustand bei #comebackonbike am 02.03.2019 abhängen. Erstes und oberstes Ziel 2019 ist die Wiederherstellung der Ausdauerleistung und der Aufbau der verlorenen Beinkraft. Am 02.03.2019 und den folgenden Tagen wird sich für mich entscheiden welche Ziele ich 2019 setzen werde. Gesundheit geht vor und Achtsamkeit ist sehr wichtig, um nicht zu riskieren für die ganze Saison 2019 auszufallen. Ein Knorpelriss benötigt sehr viel mehr Schonung und Achtsamkeit als jede andere Verletzung. Dennoch mache ich mir natürlich Gedanken welche Events ich bei meinem Leistungstand absovieren könnte.

Weiterlesen