Episode 107: Bikelovetour Wochenrückblick KW4

Mit einer Planerfüllung von über 90% hat Daniel normal keine Probleme seine Trainingseinheiten in der Woche abzuarbeiten, diese Woche hatte aber für das Trainingsprogramm zwei sehr unglücklich gelegene Termine. Heißt was? Umplanen, neu planen und am Ende alles anders machen. Aber eben machen.

Daniel erzählt dir heute, warum der gesundete Stoffwechsel genauso großen Einfluss auf den Trainingserfolg hat wie Benjamins Trainingsplanung und wie Trainingserfolg an vielen Entwicklungsschritten messbar ist.

Außerdem formuliert Daniel Ziele für die Saison 2019, die spezifisch und messbar sind, also über das bloße Erreichen von Ergebnissen hinaus gehen. Warum ein Ergebnisziel das falsche Weg für die Motivation ist, wird ebenfalls thematisiert.

Themen
Bikelovetour Orga-Themen
Coffee & Chainrings Blog
Tennis und Ausdauersport
Komplizierte aber wichtige Trainingswoche
Unterschätze dein Training nicht!
Häppchen Methode
Ziele
Gewichtsmangament
Supplemente
Dranblieben Journal

Shownotes
Dran bleiben Journal: https://amzn.to/2DFcxnF
Alphaminos: https://amzn.to/2DDVO4b
Zellstoff: https://amzn.to/2BafI4W
Vitamin D3: https://amzn.to/2DCwStB
Zink: https://amzn.to/2DDbIfd

Warum die Trainingsrückblick Serie?
Daniels WM-Tagebuch 17 im Coffee & Chainrings Blog war sehr beliebt. Gleichzeitig war das WM-Tagebuch auch für Daniel ein wichtiger Grundstein seines Erfolgs. Damals noch unwissentlich hat das Format auf Daniel einen sehr positiven Einfluss gehabt und sehr gestärkt, ein Beispiel für den sog. Publikumseffekt. Andererseits war das damalige Format von täglichen Blogposts und Videocasts sehr viel Arbeit und manchmal auch ein nicht notwendiger Stressfaktor. Deswegen nehmen wir die positven Sachen von damals und greifen sie im neuen Podcast Format wieder auf. Quasi zurück zum Erfolg.

Das extrovertierte Projekt von Tim und Daniel wird ein Versuch das Beste (Sport)-Ich herauszuholen. Mit dem Publikumseffekt wollen wir auf der einen Seite unsere Ausdauerleistung verbessern und auf der anderen Seite dir wertvolle Tipps zum Training geben oder dir Motivation für dein tägliches Training gegen den inneren Schweinehund zu spenden.

“Der Weg zwischen einem selbst und dem besten Selbst, das man sein kann, ist unerforschtes Gebiet. (…) seinen Sport als ständiges Gehen über glühende Kohlen anzusehen, danach zu streben, der unerreichbaren Wand, die das eigene ultimative körperliche Limit darstellt, immer näher zu kommen, bedeutet, sich auf eine Reise der Veränderung zu begeben, während der man zu dem Sportler – und der Person – wird, die man sein möchte, während man die Hindernisse überwindet, die diesen Prozess im Weg stehen. (…) Diese Reise ist das größte Geschenk, das der Ausdauersport zu bieten hat, und alles, was Sie tun müssen, um es zu bekommen, ist, die Herausforderung auszutesten, wie weit Sie gehen können, mit ganzen Herzen anzunehmen.” (Matt Fitzgerald: Siegen ist Kopfsache)

Wer fragen oder Anregungen hat, der möge sich bei Daniel per E-Mail an daniel@coffeechains.de melden. Bitte verzeiht, wenn wir mal nicht auf eine Erwähnung oder direkte Nachricht im Social Media eingehen. Wir freuen uns da auch sehr über Kommunikation aber im hektischen Alltag geht das leider manchmal unter. Sollten wir nicht reagieren, erinnert uns. Wir sind nicht müde zu antworten, höchstens vergesslich. Oder im Training.

Bikelovetour Wochenrückblick KW3

Gesundheit geht vor. Und so leid es uns allen tut, hier spreche ich im Namen von Coffee & Chainrings und hoffentlich auch allen Fans, Freunden und Lesern, so verständlich ist Tims Entscheidung seine Saison noch vor dem Start zu beenden. Zu diesem Zeitpunkt handelt es sich nicht mehr um eine primäre Sportverletzung, sondern Tim muss seine Gesundheit auch für Beruf und Familie in den Vordergrund stellen und jeglicher sportlicher Druck behindert die Genesung. Das ist bitterlich schade aber unvermeidlich.

Wie wir als Coffee & Chainrings Tims Ausfall kompensieren klären wir schnellst möglich. Daniel nimmt in dieser Podcast Episode bereits Stellung.

Entgegen Tims Entwicklung läuft bei Daniel alles auf Rausch. Training, Vorbereitung und Organisation befinden sich im Einklang. Daniel hat’s sa Gefühl, dass die Bausteine langsam in einander greifen.

Themen
Tims Aus für die Bikelovetour 2019
Coffee & Chainrings Strategietreffen 2019
Daniels Herangehensweise bei der Reiseplanung
Trainingsrückblick KW3
Ein passender Vergleich von Januar 2018
Tempo Intervalle
Ausblick Bikelovetour 2019

Shownotes

Warum die Trainingsrückblick Serie?
Daniels WM-Tagebuch 17 im Coffee & Chainrings Blog war sehr beliebt. Gleichzeitig war das WM-Tagebuch auch für Daniel ein wichtiger Grundstein seines Erfolgs. Damals noch unwissentlich hat das Format auf Daniel einen sehr positiven Einfluss gehabt und sehr gestärkt, ein Beispiel für den sog. Publikumseffekt. Andererseits war das damalige Format von täglichen Blogposts und Videocasts sehr viel Arbeit und manchmal auch ein nicht notwendiger Stressfaktor. Deswegen nehmen wir die positven Sachen von damals und greifen sie im neuen Podcast Format wieder auf. Quasi zurück zum Erfolg.

Das extrovertierte Projekt von Tim und Daniel wird ein Versuch das Beste (Sport)-Ich herauszuholen. Mit dem Publikumseffekt wollen wir auf der einen Seite unsere Ausdauerleistung verbessern und auf der anderen Seite dir wertvolle Tipps zum Training geben oder dir Motivation für dein tägliches Training gegen den inneren Schweinehund zu spenden.

“Der Weg zwischen einem selbst und dem besten Selbst, das man sein kann, ist unerforschtes Gebiet. (…) seinen Sport als ständiges Gehen über glühende Kohlen anzusehen, danach zu streben, der unerreichbaren Wand, die das eigene ultimative körperliche Limit darstellt, immer näher zu kommen, bedeutet, sich auf eine Reise der Veränderung zu begeben, während der man zu dem Sportler – und der Person – wird, die man sein möchte, während man die Hindernisse überwindet, die diesen Prozess im Weg stehen. (…) Diese Reise ist das größte Geschenk, das der Ausdauersport zu bieten hat, und alles, was Sie tun müssen, um es zu bekommen, ist, die Herausforderung auszutesten, wie weit Sie gehen können, mit ganzen Herzen anzunehmen.” (Matt Fitzgerald: Siegen ist Kopfsache)

Wer fragen oder Anregungen hat, der möge sich bei Daniel per E-Mail an daniel@coffeechains.de melden. Bitte verzeiht, wenn wir mal nicht auf eine Erwähnung oder direkte Nachricht im Social Media eingehen. Wir freuen uns da auch sehr über Kommunikation aber im hektischen Alltag geht das leider manchmal unter. Sollten wir nicht reagieren, erinnert uns. Wir sind nicht müde zu antworten, höchstens vergesslich. Oder im Training.

Bikelovetour Wochenrückblick KW2

In unserer ersten neuen Folge mit alten Inhalten erzählen dir Daniel und Tim, was sie abseits des Trainings noch für Coffee & Chainrings im Allgemeinen und der #bikelovetour❤️ im Besonderen erledigt haben.

Zwar ist Tim nach wie vor mit seiner Verletzung beschäftigt aber er plant bereits den Wiedereinstieg ins Training. Daniel hatte eine sportlich fulminante Woche hinter sich und blickt mit der Einstellung von seinen 2018 Leistungswerten in der zweiten Kalenderwoche optimistisch in die Saison 2019.

Mit einem neuen roten Faden, dem Aufzeigen von Entwicklungen und Prozessen sowie ein paar Worte zur Herangehensweise von Leistungstests, möchte das neue Wochenrückblick Format auch durch seine Aufgeräumtheit überzeugen.

Wir freuen uns über Feedback.

Shownotes
7mind App: https://itunes.apple.com/de/app/7mind-meditation-achtsamkeit/id943347681
Twitter: https://twitter.com/dn_lmb/status/1084019091860606976

Warum die Trainingsrückblick Serie?
Daniels WM-Tagebuch 17 im Coffee & Chainrings Blog war sehr beliebt. Gleichzeitig war das WM-Tagebuch auch für Daniel ein wichtiger Grundstein seines Erfolgs. Damals noch unwissentlich hat das Format auf Daniel einen sehr positiven Einfluss gehabt und sehr gestärkt, ein Beispiel für den sog. Publikumseffekt. Andererseits war das damalige Format von täglichen Blogposts und Videocasts sehr viel Arbeit und manchmal auch ein nicht notwendiger Stressfaktor. Deswegen nehmen wir die positven Sachen von damals und greifen sie im neuen Podcast Format wieder auf. Quasi zurück zum Erfolg.

Das extrovertierte Projekt von Tim und Daniel wird ein Versuch das Beste (Sport)-Ich herauszuholen. Mit dem Publikumseffekt wollen wir auf der einen Seite unsere Ausdauerleistung verbessern und auf der anderen Seite dir wertvolle Tipps zum Training geben oder dir Motivation für dein tägliches Training gegen den inneren Schweinehund zu spenden.

“Der Weg zwischen einem selbst und dem besten Selbst, das man sein kann, ist unerforschtes Gebiet. (…) seinen Sport als ständiges Gehen über glühende Kohlen anzusehen, danach zu streben, der unerreichbaren Wand, die das eigene ultimative körperliche Limit darstellt, immer näher zu kommen, bedeutet, sich auf eine Reise der Veränderung zu begeben, während der man zu dem Sportler – und der Person – wird, die man sein möchte, während man die Hindernisse überwindet, die diesen Prozess im Weg stehen. (…) Diese Reise ist das größte Geschenk, das der Ausdauersport zu bieten hat, und alles, was Sie tun müssen, um es zu bekommen, ist, die Herausforderung auszutesten, wie weit Sie gehen können, mit ganzen Herzen anzunehmen.” (Matt Fitzgerald: Siegen ist Kopfsache)

Wer fragen oder Anregungen hat, der möge sich bei Daniel per E-Mail an daniel@coffeechains.de melden. Bitte verzeiht, wenn wir mal nicht auf eine Erwähnung oder direkte Nachricht im Social Media eingehen. Wir freuen uns da auch sehr über Kommunikation aber im hektischen Alltag geht das leider manchmal unter. Sollten wir nicht reagieren, erinnert uns. Wir sind nicht müde zu antworten, höchstens vergesslich. Oder im Training.

Trainingsrückblick KW1

Nachdem Daniel einem wirklich sehr guten Trainingsblock zum Jahresende absolviert hat, befindet er sich zur Jahreswende in einer Erholungswoche. Die Bedeutung von Erholung, gerade bei Hobbyathleten, muss man sich aber immer wieder aufs Neue in Erinnerung rufen. Notfalls durch den Trainer, der auch die lockeren KB-Einheiten kontrolliert und zu Recht mahnt.

Tims Verletzung hindert ihn weiterhin an einer Aufnahme seines Trainings. Aber Tim ist im Trainingsrückblick jetzt trotzdem präsent und lässt sich an den Fortschritten (oder auch nicht) teilhaben.

Themen
Danke, wir machen die Bikelovetour❤️
Bedeutung von Kalenderwoche 1
MTB Starrgabel
Ruhewoche
Warum ich in der Ruhewoche keine neuen Sachen beginne
Tour de Zwift
Ich muss auch Regeneration ernst nehmen
Deine Meinung ist gefragt

Shownotes
Weber A Bruch:
Trainingsrückblick Dezember:
Tour de Zwift:

Warum die Trainingsrückblick Serie?
Daniels WM-Tagebuch 17 im Coffee & Chainrings Blog war sehr beliebt. Gleichzeitig war das WM-Tagebuch auch für Daniel ein wichtiger Grundstein seines Erfolgs. Damals noch unwissentlich hat das Format auf Daniel einen sehr positiven Einfluss gehabt und sehr gestärkt, ein Beispiel für den sog. Publikumseffekt. Andererseits war das damalige Format von täglichen Blogposts und Videocasts sehr viel Arbeit und manchmal auch ein nicht notwendiger Stressfaktor. Deswegen nehmen wir die positven Sachen von damals und greifen sie im neuen Podcast Format wieder auf. Quasi zurück zum Erfolg.

Das extrovertierte Projekt von Tim und Daniel wird ein Versuch das Beste (Sport)-Ich herauszuholen. Mit dem Publikumseffekt wollen wir auf der einen Seite unsere Ausdauerleistung verbessern und auf der anderen Seite dir wertvolle Tipps zum Training geben oder dir Motivation für dein tägliches Training gegen den inneren Schweinehund zu spenden.

“Der Weg zwischen einem selbst und dem besten Selbst, das man sein kann, ist unerforschtes Gebiet. (…) seinen Sport als ständiges Gehen über glühende Kohlen anzusehen, danach zu streben, der unerreichbaren Wand, die das eigene ultimative körperliche Limit darstellt, immer näher zu kommen, bedeutet, sich auf eine Reise der Veränderung zu begeben, während der man zu dem Sportler – und der Person – wird, die man sein möchte, während man die Hindernisse überwindet, die diesen Prozess im Weg stehen. (…) Diese Reise ist das größte Geschenk, das der Ausdauersport zu bieten hat, und alles, was Sie tun müssen, um es zu bekommen, ist, die Herausforderung auszutesten, wie weit Sie gehen können, mit ganzen Herzen anzunehmen.” (Matt Fitzgerald: Siegen ist Kopfsache)

Wer fragen oder Anregungen hat, der möge sich bei Daniel per E-Mail an daniel@coffeechains.de melden. Bitte verzeiht, wenn wir mal nicht auf eine Erwähnung oder direkte Nachricht im Social Media eingehen. Wir freuen uns da auch sehr über Kommunikation aber im hektischen Alltag geht das leider manchmal unter. Sollten wir nicht reagieren, erinnert uns. Wir sind nicht müde zu antworten, höchstens vergesslich. Oder im Training.

Episode 99: Trainingsrückblick KW51+52

Während Tim zu Hause die Bude auf den Kopf fällt und weiterhin in Ratlosigkeit auf Arzttermine wartet, setzte Daniel zu einem Schlußspurt im Jahr 2018 an. Die Umfangwochen zwei und drei sind Thema in dieser Ausgabe mit zahlreichen Zahlen und Erklärungen, warum zum Beispiel der TSS nicht sprunghaft gesteigert werden sollte und wieso man den TSB Wert nicht außer acht lassen darf.

Außerdem spricht Daniel ein schwieriges Thema an: Das Rollentraining war vier Wochen die einzige Möglichkeit Fahrrad zu fahren aber irgendwann ist es selbst der fokussierteste Sportler Leid. Ist so.

Shownotes
#bikelovetour