#transalp 1. Etappe Viel Pech und viel Schweiß

Stage One done. Soviel Pech reicht für alle sieben Etappen zusammen und dennoch behaupten wir uns gut und liegen nur wenige Minuten hinter einer Top 200 Platzierung. Nach 5:12h und 102km werden wir 207. Gesamt und 102. AK MEN. Erst bemerkt Tim kurz vor dem Start, dass der Hinterraddefekt am Freitag auch sein Schaltwerk zerstörte; wohl dem der eine Vorbelastung und Bike Check macht. Dann bekommt er Krämpfe im Oberschenkel und schließlich 2km vor dem Ziel einen Platten. Reicht jetzt

Weiterlesen