Endurange über das #allebekloppt-Gen

Am Samstag Abend kurz vor der Prime Time stellte sich der frischgebackene #Lieblingsteil Gewinner Daniel Endurange meinen Fragen in einem Twitterinterview. Heute gibt es Antworten rund um das #allebekloppt Thema. .@Endurange Bereit? vier Fragen für @Coffeechains zum #Lieblingsteil. — Daniel Ⓥ (@dn_lmb) April 16, 2016 Um nicht den Rahmen zu sprengen und weil 140 Zeichen sowieso sehr einschränkend sein können, habe ich mir vorher zwei zentrale Themenblöcke überlegt, die euch interessieren könnten bzw. die auch über den Tag auf Twitter immer wieder aufgekommen sind. Zum einen interessierte es mich brennend, wie Daniel mit seinm Vorschlag seine Ambitionen beim Design Wettebwerb von #Lieblingsteil eingeschätzt hat und zum anderen wollte ich natürlich das #allebekloppt Thema noch einmal aufgreifen. Was hat es damit

Weiterlesen

Trans Cimbrica 2016 – Ein Interview mit Harald

Vor einem Monat zog es Harald mit acht weiteren Mitstreitern von Hamburg aus Gen Norden Richtung Dänemark nach Skagen (und zurück) zur Trans Cimbria 2016. 1320km sollte die Strecke umfassen, die Harald in vier Tagen absolvieren wollte. Generell kein leichtes Unterfangen, bei winterlichen Temperaturen umso schwerer. Harald erzählt uns im Interview über die Tour, Langstreckenfahrten im Allgemeinen und seine Erlebnisse. Ich folge Harald Legner schon seit mehreren Jahren in den sozialen Netzwerken und verfolge gerne seine Ein-oder Mehrtagestouren bevorzugt im nördlichen Raum. Immer freundlich, meistens gut gelaunt lässt Harald seine Follower an den Touren teilhaben. Die Trans Cimbrica war sein zweiter Versuch über vier Tage über 300km am Tag radzufahren, dabei suchte er sich nicht einmal mehr Hotels sondern nächtigte

Weiterlesen

Lamai macht dein Lieblingsteil

Guten Morgen. Wer ist eigentlich dieser lamai, der einfach mal so mit unserem kleinen und unbekannten Blog auf die Idee kommt einen Cycling Cap Design Contest auszurufen? Ich möchte euch heute Jochen und sein lamai-Label vorstellen. Aus diesem Grund habe ich in der abgelaufenen Woche mit Jochen ein Interview geführt, in dem er die Möglichkeit hatte sich und sein Label vorzustellen. Wer mit uns eine so großartige Aktion wie dein Lieblingsteil organisiert und durchführt, der hat es auch verdient ein wenig für sein Label zu werben. Daniel: Hallo Jochen. Danke, dass du dir die Zeit für ein Interview genommen hast. Und noch viel mehr Dank von uns und dem #Twitterbiketreff, dass du mit uns die “dein Lieblingsteil” Aktion durchführst. Stell

Weiterlesen

Ein Trainingstag von Simon Geschke #askSimon

Das schöne am Radsport ist die Nähe zwischen Berufsradfahrern und ihren Fans. Über Twitter hatten wir heute die Möglichkeit mit Simon Geschke vom Team Giant-Alpecin zu chatten und exklusiv Antworten über seinen Trainingsalltag zu erhalten. Simon Geschke hatte wohl heute etwas Zeit und ließ sich auf eine Question and Answer Runde auf Twitter ein. Diese Möglichkeit habe ich genutzt und Simon um einen Einblick in seinen Trainingsalltag gebeten. Dieser kam auch prompt. Toast mit Erdnussbutter gibt es zum Frühstück und natürlich darf der Kaffee nicht vergessen werden. @Coffeechains Ich steh um 8 auf, dann gibt es Toast mit erdnusbutter und marmelade, ein Müsli. Und ganz wichtig: Kaffee — Simon Geschke (@simongeschke) January 26, 2016

Weiterlesen

Lance Armstrongs Doping Geständnis Teil 2

Der erste Teil des Interviews von Winfrey Oprah brachte keine wirklich neuen Erkenntnisse, ausgenommen Lance Armstrongs öffentliches Bekenntnis über seine jahrelangen Doping Praktiken. Der zweite Teil, des im Vorfeld viel zu stark aufgeplusterten Interviews, greift auch keine offenen Fragen auf und widmet sich eher den familiären Verhältnissen Armstrongs als den sportpolitischen Zusammenhängen. Lance Armstrong darf, ohne kritisches Hinterfragen, seine Lebenslangesperre wegen Dopings mit der Todesstrafe gleichsetzen und drückt gewaltig auf die Tränendüse, dass er mit 50 Jahren nicht einmal mehr den Chicago Marathon laufen dürfe. Oprah geht auch nicht weiter darauf ein, dass Armstrong nach wie vor beteuert ein sauberes Comeback abgeliefert zu haben, obwohl er auch 2009 weiterhin enge Bindungen zu seinen alten (Doping)Betreuern pflegte und Dr. Michele Ferrari

Weiterlesen

Lance Armstrongs Doping Geständnis Teil 1

Was wurde im Vorfeld viel über dieses Interview zwischen dem geläuterten Lance Armstrong und Talkshowqueen Oprah Wimfrey spkuliert. Lance als Vorreiter einer neuen Anti Doping Bewegung, die der UCI kräftig gegen den Karren fährt. Folgende Gerichtsverfahren gegen die sportlichen Leiter und Verbandsfunktionäre. Wer jetzt wach blieb, um sich den ersten Teil des Interviews live anzusehen, wurde jedoch enttäuscht. Meine Entäuschung nicht so lange wach bleiben zu können, hielt sich jedenfalls heute morgen in Grenzen. Man hat nichts verpasst und der UCI Klüngel kann vorerst durchatmen. Trotzdem kam bei seinem Geständnis mehr, als seinerzeit von Jan Ullrich. Lance hat jemanden betrogen, nämlich eine Menge Menschen. Und gedopt hat er auch. Zudem war er als Teamleader in die Doping-Prozesse des Teams eingebunden.

Weiterlesen