Kellerwald Bike Marathon 2017 – dnf

Es gibt schönere Erlebnisse als den Saisonstart beim SKS Kellerwald Bike Marathon 2017 mit einem did not finished zu beenden, insbesondere wenn der Ausfall nach 100 von 120km erfolgte und man nur noch hätte ins Ziel fahren müssen. Und trotzdem fällt das Fazit zum ersten Marathon Rennen in der Saison 2017 nicht so schlecht aus. Reichlich nervös reiste ich bereits am Samstag in den Kellerwald, um bereits beim Hotel check in die ersten Unplanmäßigkeiten zu erfahren. Im gebuchten Hotel erwartete man mich nicht, so dass ich kurzfristig den Aufenthalt dort storniert und nach Amöneburg reiste und dort einen ruhigen und entspannten Abend verbrachte. Erlebnis vor Ergebnis Erlebnis vor Ergebnis, richtiges Pacing und Ernährungsstrategie waren die Ziele für den ersten Langstrecken

Weiterlesen

Impressionen aus Gilserberg

Zur Saisoneröffnung in Gilserberg trafen sich Daniel und Tim bereits am Abend vorher in Gilserberg, um im Hinblick auf die Transalp weiter Dinge zu besprechen und mehr Zeit in die Teamtaktik zu investieren. Das Miniteamcamp hat sich gelohnt in die gewonnenen Erkenntnisse konnten beim SKS Kellerwald Bike Marathon in die Tat umgesetzt werden. Eine Fotodokumentation des Wochenendes:

Weiterlesen

SKS Kellerwald Bike Marathon 2015

Etwas mehr als 800 Mountainbiker fanden am Wochenende den Weg nach Gilserberg zum 18. Frühjahrsklassiker Kellerwald Bike Marathon. Unter ihnen Daniel und Tim für Coffee & Chainrings. Ziemlich frisch war es zum Startschuss um 9 Uhr in der Ortsmitte von Gilserberg. Trotzdem wurde das Marathonfeld von zahlreichen Zuschauern begleitet, die wenige Minuten später nach der Einführungsrunde die surrenden Reifen auf Aspahalt ein zweites Mal erleben konnten. Danach war es auch Schluss mit Asphalt für die ca. 400 Fahrerinnen der Mittel- (knapp 300) und Langdistanz (fast 100). Es folgten zwei Runden Mountainbiken mit allem Pipapo, was an Anforderungen dazu gehören. Mit dem Jeustberg, Kellerwald, Hundskopf und Schloßberg summierten sich die Höhenmeter auf 1200 pro Runde (43km), die Steigungen wechselten dabei munter

Weiterlesen

#Transalp: Zwei Verrückte unterwegs nach Italien

Mit dem großen Ziel Gardasee vor Augen sind Daniel und Tim soeben bei ihrem zweiten Station der Saison, dem SKS Kellerwald Bike Marathon gestartet. 80km und 2000hm liegen heute vor ihnen, bis zum Start der BIKE Transalp heute in drei Monaten in Ruhpolding folgen noch viele weitere Kilometer und eine Menge Schweiß. Gemeinsame Vorfreude. Gemeinsam leiden und quälen. Vier Beine und ein Ziel. Noch haben beide gut lachen und freuen sich auf die wenigen gemeinsamen Treffen, wie gestern Abend in Gilserberg. Und jetzt ordentlich in die Pedale treten. Rock’n’Roll.

Weiterlesen

Preview: Kellerwald Bike Marathon

Raceday. Morgen rasseln wieder die Ketten durch den nordhessischen Kellerwald um Gilserberg. Bei Sonnenschein und zweistelligen Temperaturen werden über 1000 Mountainbiker zu einem der größten (und ältesten) Frühjahrsklassiker Deutschlands erwartet. Mit dabei natürlich unser Transalp-Team Daniel und Tim. Lange haben die beiden überlegt, ob Mittel- oder Langstrecke und am Ende bekam Daniel den Zuschlag für die 80km “kurze” Mittelstrecke, zu Saisonbeginn ist eine derartige Tortur im Renntempo schnell eine Qual. Behutsam müssen die beiden mit ihren Kräften umgehen, denn das gemeinsame Saisonziel Craft BIKE Transalp rückt näher und die Ergebnisse spielen bis dahin eine untergeordnete Rolle und sind eher fürs Selbstvertrauen wichtig. Das sehen nicht nur wir so, was ein Blick in die Startliste verrät. Viele bekannte und vor allem

Weiterlesen

Preview: 16. SKS Kellerwald Bike Marathon

Morgen ist es wieder soweit: Kettenrasseln. Reifen surren. Quitschende Bremsen. Race day! Mit dem 16. SKS Kellerwald Bike Marathon beginnt für mich offiziell die Mountainbike Saison 2013. Im nordhessischen Gilserberg warten fast 1000 Mountainbiker auf ihren Saisonauftakt. Die 40km Runde mit 100 Höhenmeter kann wahlweise ein bis drei Mal umrundet werden. Bereits zum dritten Mal werde ich morgen in Gilserberg an den Start gehen. Fraglich, ob ich jemals in schlechterer Verfassung war aber das wird sich letztendlich morgen zeigen. Der Kurs im Kellerwald gefällt mir gut, denn die beiden langen Abfahrten bieten mir eine gute Möglichkeit die Uphill Defizite etwas aufzuholen. Vorausetzung wäre eine vernünftige Bergabperformance. Der 16. SKS Kellerwald Bike Marathon ist gleichzeitig Auftakt für den SKS-Rohloff MTB-Nordhessen-Cup 2013.

Weiterlesen