Eurosport verzichtet auf Giro d’Italia im FreeTV

Der Giro d’Italia ist für viele Radsportfans das Fernsehereignis im Mai. Umso ärgerlicher ist es, dass viele Fernsehzuschauer aus Deutschland keine Live-Bilder sehen können, weil Lizenzinhaber Eurosport den Giro d’Italia ausschließlich auf dem Pay-TV Kanal EurosportHD ausstrahlt. Auf dem gebührenpflichtigen Eurosport Player fehlt eine Tonspur, was das Ansehen zumindest unattraktiver gestaltet, denn gute Kommentatoren lockern jede Etappe auf. Nachdem Daniel bereits in seinem Beitrag zum Giro d’Italia auf den Missstand aufmerksam machte, beschäftigt sich FREISTAATMarkus mit der fragwürdigen Argumentation von Eurosport, warum der Giro d’Italia nur über EurosportHD ausgestrahlt wird und wird damit vielen Radsportfans aus dem Herzen sprechen. Von FREISTAAT Markus Der Eurosportplayer Seit Februar bin zahlender Kunde beim Eurosportplayer. Den ersten Monat mit einem normalem Abo aus dem

Weiterlesen