wembo Festina 24h Mountainbike Europameisterschaft 2018

“Tue etwas Unerwartetes” war der Slogan zur 24h Mountainbike Europameisterschaft, der als Insider im Vorfeld der EM im Teamlager bei Terchova entstand. Das Daniel das Rennen nach sieben Stunden, aufgrund zwei Gewitter und für ihn nicht mehr fahrbaren Zustand der Strecke, beendete, war damit allerdings nicht gemeint. Nach einem durchwachsenen Winter mit anhaltenden Problemen im Stoffwechsel stand die Europameisterschaft lange unter einem dunklen Schatten. Doch im Frühjahr wendete sich das Blatt, die Konstanz und einige Umstellungen im Training sorgten für einen großen Sprung vorwärts. Arne Bentin (AB Sportlab) sorgte mit seiner medizinischen Betreuung für Fortschritte im Stoffwechsel. Was im Januar noch unerreichbar schien, war im Mai Gewissheit: Dsaniel war in Topform. Zwar fehlte es etwas am optimalen Wettkampfgewicht aber Leistungsfähigkeit,

Weiterlesen

Episode 49: Road to Béla – Les Cimes de Waimes

Les Cimes de Waimes ist der Mountainbike Ardennen Klassiker. Auf dem Rennrad habe ich bereits mehrfach Signal de Botrange, den höchsten Punkt Belgiens, erklommen. Auf dem Mountainbike war es während des Rennes das erste Mal.

Gemeinsam mit meinem Transalp Partner Maxime ging ich das Rennen an, dass aufgrund verschiedner Gründe nicht ganz das erhoffte Resultat erbrachte aber trotzdem grundsätzlich ein positives Gefühl hinterlässt.

Im Podcast erzähle ich dir, warum ich nicht topfit an der Startlinie stand, was mich in den kommenden Wochen erwartet und warum belgische Rennen einfach eine Nummer für sich sind.

Weiterlesen