Ernährungsstrategie beim Mountainbike Marathon

Ich möchte heute über meine Ernährungsstrategie beim Mountainbike Marathon schreiben, weil ich in letzter Zeit ziemlich viel Unsinn über Ernährungsstrategien im Ausdauersport gelesen habe. Das meiste zwar als Antworten auf Ernährung im Training aber mit dem Saisonstart beim SKS Kellerwald Marathon bietet sich das Thema Wettkampf Ernährung besser an. Aber wie verpflegt man sich denn richtig im Rennen? Mit was und warum? Und hier bekommt das Wort Ernährubgsstrategie beim Mountainbike Marathon eine wichtige Bedeutung. Denn es geht in erster Linie um eine strategische Zufuhr von Kohlenhydraten und erst dann um eine Verpflegung im weiteren Sinne. Unter Rennbelastung, also im Bereich der Schwellenleistung, braucht der Körper Energie als Brennstoff für Leistung. Geht der Tank leer, kommt der Mann mit dem Hammer.

Weiterlesen

Reiskuchen im Training #coffeemeals

It’s Racing Time und damit genau der richtige Zeitpunkt, in der Reihe #coffeemeals, auf Energielieferanten einzugehen. Zwar greife ich bei harten Belastung auch auf Energiegels zurück aber ich ergänze diese um selbstgemachte Produkte aus unraffinierten Lebensmitteln. Seitdem ich mich mit Brendan Brazier Vegan in Topform Buch auseinander gesetzt habe, habe ich meine Ernährung feinjustieren können und ein paar Schalter zu gelegt, dass ich meine Heißhungerattacken am Abend stark reduzieren konnte. dazu widme ich im Mai allerdings einen eigenen #coffeemeals Artikel. Eine Folge der Umstellung ist die Reduzierung von zuckerhaltigen Lebensmitteln, im Alltag auf Null und in der Rennverpflegung auf ein Minimum. Aus diesem Grund muss eben selbst gekocht, gebacken und ausprobiert werden. Mit den Reiskuchen bin sehr zufrieden, sie sind

Weiterlesen