Die Hölle des Nordens: Paris – Roubaix

Während Daniel und Tim bei der Hölle von Groesbeek im Osten der Niederlande auf dem Mountainbike durch das Gelderland rasen, beginnt in wenigen Minuten der Radsport Klassiker Paris Roubaix. Eines der Monumente des Radsports mit 27 Pave Sektoren und insgesamt über 50km Kopfsteinpflaster auf der 265km Gesamtstrecke bildet den Höhepunkt der Frühjahrsklassiker. Besondere Bedeutung bekommt das Rennen durch den Abschied von Bradley Wiggins (Team Sky) vom Straßensport, der in seinem letzten Rennen alles auf eine Karte setzen will. Schafft er

Weiterlesen

Ronde van Vlaanderen – Ein Erlebnisbericht

16.000 FahrerInnen, drei Strecken mit großen Bestandteilen der Profistrecke, viele schwere Anstiege, eine tolle Atmosphäre und ein Erlebnis das seinesgleichen sucht: Die Ronde van Vlaanderen gehört zu den Schönsten Erfahrungen, die ich als aktiver Hobbyradfahrer bisher miterleben durfte! Nicht ganz nach Plan verlief meine Ankunft, weil ich kurz vor dem Ziel auf Tim warten wollte und mir dabei – blöderweise – die Autobatterie leer gezogen habe. Der ADAC in Kooperation mit dem belgischen Pendant waren aber an diesem Tage auf

Weiterlesen

Ronde van Vlaanderen 2013

Am 30.03 geht es los, die Ronde van Vlaanderen startet für Jedermänner und -frauen, einen Tag bevor die UCI Pro Teams den Frühjahrsklassiker austragen. Während Vorjahressieger Tom Boonen (BEL) und Co über 240km von Brüssel nach Oudenaarde fahren, starten wir auf einem 140km langen Rundkurs um Oudenaarde, das seit 2012 den alten Zielort Meerbeke ablöste. Mit dem Rennrad könnte ich auf keiner traditionsreicheren Strecke debutieren. Seit 1913 wird das Rennen in der Radsport Hochburg Flandern ausgetragen und zählt dort als

Weiterlesen