Das erste Mal am Start: Vorbericht zum Münsterland Giro

Daniel begeht dieses Wochenende mit Gulbergen 24 sein letztes Saisonrennen. Nicht mehr ganz eineinhalb Wochen und ich sitze zum ersten Mal seit Jahren wieder bei einem Rennen auf dem Sattel. Mit dem Münsterland Giro steht mein absolutes Saisonhighlight kurz vor der Tür und ich bin ziemlich aufgeregt. Es geht straight auf die Wintersaison zu und es wird herbstlich. Genau der richtige Zeitpunkt, um die Sommersaison auf dem Rad offiziell mit meinem ersten Rennen seit „Rund um die Kö“ 2006 zu beenden. Gemeinsam mit Maren werde ich dann am 3. Oktober in Münster an der Startlinie für die 70 Kilometer Strecke stehen. Und ein wenig zittern mir jetzt schon die Beine. Klar sind 70 Kilometer gerade an den Profistrecken gemessen eigentlich

Weiterlesen

Von Ganzkörperzittern und anderen Schicksalen

Was in unserem Rennbericht so schön als Heldenwetter postuliert wird, war in Wirklichkeit eine körperliche Grenzerfahrung. Und trotzdem möchte ich keinen Kilometer missen. Ein Wetterbericht vom SKS Bike Marathon in Sundern. Was zieht man an, was nimmt man mit? Generell eine schwierige Frage im Feld der Hobbypiloten, noch schwieriger wenn Start- und Zielbereich 12km von einander entfernt sind und man im Ziel parkt und gut 2,5h vor dem Rennen zum Start radelt mit all den schönen und unschönen Wetteraussichten. Wir entscheiden für Regenklamotten. Immerhin gibt es in Sundern ein bewährtes System, so dass die Startbeutel vom Veranstalter zum Ziel gefahren werden. Darin ist genug Platz für – letztendlich – Regenjacke, Regenhose und Wintertrikot. Da wir zumindest im letzten Startblock eine

Weiterlesen

Willkommen Tim!

In den letzten Wochen und Tagen deutete sich die Aufnahme von Tim alias ethackt, sowohl in unserem Blog als auch in unseren sozialen Netzwerken an. Heute möchten wir nun endlich Tim offiziell als Verstärkung begrüßen und freuen uns auf eine schöne und erlebnisreiche Zeit miteinander. Bereits am Donnerstag wurden letzte Details geklärt und Daniel und Tim planten gemeinsam ihre kommende Rennsaison. Tim wird quasi den MTB Bereich von Coffee & Chainrings verstärken, obwohl Tim natürlich auch mit dem Rennrad und dem Laufsport verbunden ist. Mit letzterem wird er aber weniger warm. Coffee & Chainrings geht fremd. Am kommenden Sonntag startet Tim zum dritten Mal beim größten Volkslauf der… http://t.co/3DFCeyLBvq — Coffee & Chainrings (@Coffeechains) November 14, 2014 Zur Begrüßung von

Weiterlesen

Ronde van Vlaanderen – Jetzt live

Hoffentlich befinde ich mich bereits in bester Verfassung auf der Strecke der Ronde van Vlaanderen. Nach Möglichkeit sogar ohne Schnee und eisigen Gegenwind, dafür mit Sonne und ein paar mehr, als den angesagten, 5 Grad Celsius. Die Ronde van Vlaanderen kann man in diesem Jahr auch von zu Hause live mit verfolgen. Hier ein paar weiterführende Links: Livestream mit Zeiten (Meine Startnummer: 15804) Live Fotoalbum zu RVV Und meine eigenen Impressionen von unterwegs, die ich bei Gelegenheit hoffentlich mitteilen kann, in unserem Coffee and Chainrings Twitter Stream.

Weiterlesen

Let’s get it started – Coffee and Chainrings ist online

Coffee and Chainrings berichtet über den deutschen und internationalen Radsport, die persönlichen Befindlichkeiten zweier Hobbyradfahrer und präsentiert gesammeltes Halbwissen über Technik, Training, Equipment und Ernährung. Für den kurzweiligen Kaffeegenuss zwischendurch gibt es interessante Videos, beeindruckende Bilder und Rennberichte aus der Welt des Breitensports. In diesem Sinne: Ride fast / Ride hard. Viel Vergnügen beim Lesen.

Weiterlesen