Torsten Weber über das Race Around Austria #4

Finale ohooo! In der vierten Episode der Coffee & Chainrings Podcast Show über das Race Around Austria zeigt uns Torsten Weber, dass es Rennen niemals vorbei ist bevor es vorbei ist. Auch die letzten 30km wollen ins Ziel gefahren werden.

Bevor Torsten über das Finale des Race Around Austria spricht, widmet er den Beginn der Folge Nicole Reist. Nicole gewann nicht nur das Race Around Austria, sondern auch eine Woche davor das Race Around France. Eine sportlich wie mental herausragende Leistung. Torsten und Nicole fuhren am dritten oder vierten Tag (so genau weiß Torsten das nicht mehr) gemeinsam einen Berg hinauf und Torsten erhielt wertvolle Tipps zum Umgang mit dem Rennen. Was genau er gelernt hat, erzählt er dir heute in der Podcast Episode.

Außerdem sprechen wir über den Scharfrichter Kühtai, Halluzinationen und warum die letzten 40km mindestens genauso schlimm waren wie die 2000km davor.

Shownotes

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.