Wie geht es mit der Night on Bike 2020 weiter? Findet das 24h Mountainbike Rennen am 6.6.20 planmäßig statt? Warum hören wir nichts von einer Absage? Fragen über Fragen, die ich Veranstalter Sven Schreiber von Hammerevents beantworten wird. 

Für Außenstehende und Teilnehmerinnen wie Teilnehmer mag die lange Verzögerung einer Absage des Termins der Night on Bike am 6.6.2020 merkwürdig erscheinen. Im Coffee & Chainrings Podcast erklärt dir Sven Schreiber von Hammerevents, warum er bis heute mit der Entscheidung gezögert hat und welche Rolle dabei auch die Ordnungsämter der Stadt, Region und Länder spielen.

Außerdem spricht Sven Schreiber offen darüber, warum wir gemeinsam solidarisch mit Sportveranstaltungen (aber auch Kulturveranstaltungen) umgehen müssen, wenn wir ein Fortbestehen wünschen. Wir können helfen, in dem wir auf unsere Ansprüche verzichten und Gutschein Lösungen akzeptieren. Bei der Night on Bike als auch bei allen anderen Veranstaltungen.

Für ein Woodstock Gefühl sorgt Sven Schreiber bei uns (und hoffentlich auch euch), wenn er seinen Plan B einer Verschiebung der Night on Bike auf den Spätsommer ankündigt. Ein riesengroßes Meet and great mit persönlicher Begrüßung aller Fahrer mit dicken Grinsen im Gesicht. So what? Da simma dabei!

Themen

  • Vorstellung von Sven Schreiber
  • Hammerevents
  • Warum die Night on Bike mit der Absage warten musste
  • Night on Bike greift zu Plan B
  • Solidarität mit der Night on Bike durch Gutschein Akzeptanz

Shownotes

SAVE THE DATE: 18.09.2020 Night on Bike