Nach einem spektakulären Wochenende, in dem die Aktion #radamring deutschlandweit und darüberhinaus eine extrem hohe Aufmerksamkeit gefunden hat, bleiben weiterhin ein lachendes und weinendes Auge bei Holger Kremers als Vertreter des Veranstalters Rad am Ring im Coffee & Chainrings Podcast.

So viele bunte Aktionen. So viele Kommentare. So viele Emotionen. Alles aufzuzählen hätte bedeutet, dass wir wohl noch immer in der Aufnahme sitzen würden. Holger Kremers war überwältigt von so viel positiver Resonanz. Geschäftsführer Hans Martin Fraas musste das Event des Rad am Ring Ambassador Teams sogar frühzeitig verlassen, überwältigt einerseits von der Unterstützung aber auch tief traurig wegen des fehlenden Rennens am Ring anderseits. Selten trifft himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt besser als in diesem Fall.

Im Coffee & Chainrings Podcast fokussieren wir uns aber auf das einmalige #wirsindradamring Wochenende und besprechen die Eindrücke aus Holgers Sicht, der persönlich beim 24h Rad am Ring ohne Rad am Ring Event kaum zum fahren kam aber dafür viele tolle Gespräche geführt hat. Was bleibt ist die Vorfreude auf hoffentlich offene Tore bei Rad am Ring 2021.

Shownotes