Kaffeekränzchen vom 2.12.2019

Der Tisch ist gedeckt, das Kaffeekränzchen mit Daniel, Sascha, Schildi und Thomas im Kasten. Während Thomas vom Teamtraining berichtet, erzählt Schildi von seinen Transalp Gefühlen und Sascha vom 100km KobolT Lauf.

Coffee & Chainrings hat sich für die Saison 2020 vergrößert und befindet sich aktuell in der Kennenlernphase. Während Daniel mit einem gripalen Infekt samt Tubenkatarrh ausfällt, erfreut er sich trotzdem über den Besuch des Teams. Thomas erzählt euch, wie es auf Daniels heimischen Trails mit Ansgar als Guide war.

Während sich also der Großteil des neuformierten Teams im Nationalpark De Meinweg traf, gab es 150km weiter ein weiteres Treffen, um unser Transalp Trio Sebastian, Schildi und Tim. Schildi erzählt dir das Wesentliche, außerdem wie es dazu kam, dass er für 2020 sogar auf einen Trainer zurückgreift.

Einen Trainer braucht Sascha nicht, immerhin lief er mit Laufpartnerin Franzi den “kleinen” Kobolt auch so in persönlicher Bestzeit. 100km in unter 20 Stunden, obwohl seine längsten Läufe in diesem Jahr deutlich unter vier Stunden kurz waren.

Themen

  • Coffee & Chainrings Teamtreffen
  • Schildi und die BIKE Transalp
  • Sascha beim kleinen Kobolt
  • Thomas erster Leistungstest 2020 by PMP Coaching
  • Ausblick LaSanta 4 Stage Race

Shownotes

Coffee & Chainrings unterstützen!

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.