Don’t be Scheuer(t) oder Be-Scheuer(t)? So oder so beschäftigt uns heute im Kaffeekränzchen die missratene Symbolpolitik des Verkehrsministers. Außerdem sprechen wir über E-MTB in den Alpen und über Markus Wechsel von einer veralteten MTB Dreifach Schaltung zum hippen Einfach Modell.

Symbolpolitik ist so eine Sache. Aber die Kampagne Helme retten Leben ist einfach nur bescheuert. Sie trieft von Sexismus und Victimblaming und erreicht eine Sache ganz sicher nicht: Schutz von FahrradfahrerInnen.

Wir sprechen trotzdem darüber und Markus nutzt die Gelegenheit für eine große Bitte an unsere bayerischen ZuhörerInnen. Tut bitte was.

Mit dem Wechsel von Dreifach auf Einfach Schaltung hat Markus einen großen Schritt gewagt und sich zuvor lange genug der modernen MTB Schaltung versperrt. In seinem Erfahrungsbericht zieht er ein erstes Fazit über die Sram Schaltung mit 12 Gängen. Außerdem sprechen wir über E-MTB in den Alpen, gerechte Wegenutzung und die Folgen für Flora und Fauna.

THEMEN:

  • Einschränkungen für das E-MTB in den Alpen notwendig?
  • Von Dreifach zu Einfach. Markus Erfahrungsbericht zur Einfach Schaltung
  • Über Sexismus und Victimblaming der Helme retten Leben Kampagne
  • Van der Poel stürzt bei Nokere

SHOWNOTES:


Mach mit bei der Coffee & Chainrings 2020 Umfrage und plane mit uns gemeinsam unser nächstes Jahr.
Du musst dich nur für unseren Newsletter anmelden, im Anschluss erhältst du sofort den Link zur Umfrage per E-Mail. Unter allen Newsletter Abonnenten verlosen wir Ende November ein Coffee & Chainrings T-Shirt.