Kaffeekränzchen vom 04.03.2019

Während halb Deutschland tanzt, sitzen Tim, Luca und Daniel zusammen um über eine viel größere Party zu diskutieren: Die belgischen Radsport Klassiker und den Auftakt in die für uns schönste Zeit des Jahres im Straßenradsport.

Zugegeben, so richtig integriert ist der Profi Straßenradsport bei uns nicht im Podcast und Blog. Das wird sich auch nicht ändern, denn dafür gibt es bessere Seiten. Aber wir haben uns trotzdem dazu entschlossen eine Sonderfolge zu den Klassikern in Belgien zumachen, weil es für uns eine der schönsten Zeiten im Straßenradsport Jahr ist, wenn nicht sogar die Schönste.

Zu Beginn fasst Tim den Auftakt der Rennen Omloop Het Niewsblad und Kurne-Brüssel-Kurne zusammen, während Daniel erklärt warum er dieses Jahr noch nicht im Fieber ist. Luca erzählt dir seine Assoziation mit dem belgischen Frühjahrsklassikern aus der Küken Perspektive.

Im weiteren Verlauf versuchen wir unsere Leidenschaft für den Taienberg, Koppenberg und Co in Worte zu fassen und möchten dich begeistern für die fünfte Jahreszeit in Belgien.

Unsere Mountainbike Freunde müssen sich bis zum Ende der Folge gedulden, ehe wir kurz über Elisabeth Brandau Spanienreise berichten und über Daniels Bike Fitting sprechen.


IAMTB – Ich bin Mountainbiker. Zeig deinen Freunden, was das beste Hobby ist. Moderne T-Shirts im schicken Design für den Alltag. Jetzt zum IAMTB Newsletter anmelden und bei der ersten Bestellung 20% sparen. www.iamtb.de/newsletter

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.