Episode 11: Lass uns zwiften. Ein Interview mit Kai Rapp

Coffee & Chainrings Podcast

Wir begrüßen den deutschen Pressevertreter von Zwift im Coffee & Chainrings Podcast. Kai Rapp steht im Interview mit Daniel Rede und Antwort über die Radsport Simulation Nummer 1: Zwift.

Coffee & Chainrings Podcast

Zusammenfassung

In unserer heutigen Folge des Coffee & Chainrings Podcasts spricht Daniel mit dem Zwift PR-Chef aus Deutschland, Kai Rapp über Zwift, E-Sport und warum das bekannte deutsche Jedermannrennen, die Cyclassics Hamburg beinahe als Map erschienen wäre…

Was ist Zwift

Alle sprechen über Zwift. Alle spielen Zwift? Oder fahren auf Zwift. Aber was ist Zwift denn jetzt? Ein Computerspiel, eine Simulation oder eine optische Täuschung?Wir sprechen über die Geschichte von Zwift, die Wandlung zur Simulation Nummer 1 und Kai gibt einen Ausblick auf die Zukunft von Zwift. Kai verrät u.a. welche neue Innovation für Watopia geplant ist.

Wenn du wissen möchtest, warum die Cyclassics Hamburg beinahe Bestandteil des Spiels geworden wären und warum letztendlich doch die London Map erstellt wurde, solltest du im ersten Kapitel gut zuhören.

Außerdem besprechen wir die persönliche Eindrücke über die Spielmechanik, die intuitive Steuerung und warum die Grafik wirklich schön ist.

Technische Vorausetzungen für Zwift

Kai stellt dir kurz und knapp die technischen Zugangsvoraussetzung für Zwift vor. Neben einem Rollentrainer und ANT+ oder Bluetooth ist die Software notwendig und ein Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor.

Aufgrund der Berechnung der Geschwindigkeit im Spiel über Watt/kg sind außerdem realistische Gewichtsangaben empfohlen und ein Leistungsmesser. Bereits Mittelklasse rollen bieten hier einen guten Einstieg ab 350€.

Warum du zwiften solltest

Zwift ist “immersive”. Der englische Bericht lässt sich nicht so gut übersetzen aber er fasst das Gefühl in einem Wirt perfekt zusammen.

Probiere Zwift aus und du wirst selbst den Spaß merken. Für Freizeitsportler bietet Zwift aufgrund der freie Welten immensen Spielspaß und Abwechslung. Virtuelle Gruppenfahrten können den outdoor Sonntagstreff ersetzen, mit der Anwendung Discord bekommen deine Mitfahrer eine eigene Stimme. Zwift Quests sind eine Art Schnitzeljagd und sorgen für abwechslungsreiche Trainingskilometer und das neue Groupworkout bringt die Möglichkeit trotz unterschiedlicher Leistungslevel miteinander zu trainieren.

Für ambitionierte Radsportler bringt der Workout Modus Fahrspaß, nicht zuletzt aufgrund der liebevollen Details wie dem Tunnelblick. Zwift Races bringen Radsportler aller Leistungsklassen an den Bildschirm um virtuell gegeneinander zu fahren.

Die Technik von Zwift

Gerechnet wird in Watt/kg, allerdings bringen Gimmicks wie der Aeroboost zusätzlich Vorteile. Auch Achievments sorgen für gute Unterhaltung und die liebevolle aber comichafte Grafik hilft den Spaßcharakter nicht zu verlieren. Zwift bleibt Simulation und ersetzt keine Realität. Die User Level sorgen ebenfalls für die Einordnung in die Computerspielewelt.

Vorteile von Zwift für dein Training

Rollentraining ist ein sehr effizientes Training, weil du fast pausenlos pedalisierst. Während du draußen fast 15% deiner Trainingszeit an Ampeln, Vorfahrtachtenstraßen oder in Abfahrten verschwendest, tritts du bei Zwift immer in die Pedale.
Es ist außerdem warm und trocken. Gerade Großstädter kommt Zwift entgegen, wie Kai im Interview ausführen wird. Die Zwift Community sorgt für Motivation durch gemeinsame Trainings, Fahrten und Rennen.

Zwift E-Sport 2.0 oder Computerspiel der Zukunft?

Am Ende versuchen Kai und Daniel Zwift einzuordnen. Während Kai seine Lanze für Zwift als E-Sport 2.0 bricht, schwört Daniel auf Zwift als Computerspielvorreiter der Zukunft. Am Ende behalten vielleicht beide Recht?

SHOWNOTES

Zwift: https://www.zwift.com
OnHonor: https://ofhonour.com
Speed Ville Zwift Book: https://www.speed-ville.de/zwift-anleitung-tipps-tricks/
Zwift Update: https://www.coffeeandchainrings.de/2018/01/die-zwift-welt-waechst-weiter-london-leith-hill/
ZRG (Zwiftriders Germany): https://www.facebook.com/groups/928916783841664/
Coffee & Chainrings Newsletter: https://www.coffeeandchainrings.de/newsletter
Mountainbike, Rennrad, Cyclocross und Ultracycling Facebook Gruppe: https://www.facebook.com/groups/870226039801064/

BEWERTE UNS AUF ITUNES & Co.

Wenn dir unser Podcast gefällt, dann gib uns bitte eine Bewertung bei iTunes und Co. Dadurch hilfst du uns mehr Radsportler mit unserem Podcast zu erreichen und wir klettern im Ranking bei iTunes.

Vielen Dank, dass du wieder bei unserem Coffee & Chainrings Podcast dabei warst.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Privacy Policy Settings

Share This

Hey du! Stop, warte! Einen Moment bitte.

Es wäre wundervoll, wenn du uns unterstützen könntest. Wenn dir unser Artikel gefallen hat. teile ihn bitte in deinem sozialen Netzwerk. Mit nur einem Klick kannst du Coffee & Chainrings enorm helfen und unterstützen. Danke. Chaka!