Auf dem Weg zum Großglockner spitzt sich der Kampf um den Sieg zu. Bei TS22 (km1017) liegt Torsten nach 2T 0H 33M auf Platz 2 des Rennens, knapp 30min hinter Waldemar Fuchs. Mit dem Anstieg zum Großglockner auf über 2300m beginnt das bergige Schlussdrittel des RAA 1500.

Heiße Temperaturen begleiteten die Crew durch den Tag, Torsten hat ordentlich gelitten aber genauso gut gefightet. Bereits am frühen Morgen hatte er die Führung wieder abgeben müssen aber er bleibt an Waldemar Fuchs dran und sein Rückstand nach über 1000km beträgt knappe 30 Minuten.

Wird es am Großglockner eine Vorentscheidung geben und kann sich einer der beiden Fahrer in der Nacht absetzen? Wird das Schlafkonzept entscheiden oder die Muskelkraft? Morgen früh wissen wir mehr.

💥💥💥 👉 Live Tracking, hier kannst du Torsten direkt auf der Karte verfolgen.


Race Around Austria Coverage