Heute war es fast stressiger als gestern. Arbeit, Physio, Packen, Beladen, nochmal Arbeit und eine ewig lange Autofahrt sowie die kälteste Warm Up Fahrt meines Lebens. Wir sind bereit für die Trans Hermann.

PMP Coaching power2max

Jarmo hat meinen Nacken stabilisiert, es knackte zwei Mal fürchterlich. Aber seitdem ist die Bewegung besser geworden, der Druck auf den Schulter bleibt stabil. Morgen also nur leichtes Gepäck bei der Trans Hermann, den Ballast tragen die Kollegen.

Überhaupt freue ich mich sehr auf die Trans Hermann morgen, auch wenn die Warm Up Fahrt heute Abend bei 11 Grad und Landregen.

Erkenntnis des Tages

Stress wahrnehmen und entsprechend den Tagesablauf – soweit möglich – anpassen. Nicht mit der Brechstange den Plan verfolgen, sondern flexibel auf die Gegebenheiten reagieren. Als es dann zwei Minuten trocken war, entschieden Thomas und ich doch zum Warm Up Radfahren und durften dann 20min im Dauerregen frieren. Aber es war entspannend. Trans Hermann jetzt!

Frage des Tages

Welche Checklisten brauche ich, um besser und unaufgeregter in Reisen zu starten?