Heute möchte Daniel euch den neuen power2max NGeco 1% Powermeter vorstellen. power2max hat den NGeco nicht neu erfunden aber mit der optionalen 1% Version ein neues, attraktives Angebot im Sortiment. Ohnehin gilt der NGeco mit seinem verlockenden Preis als idealer Einstieg in die Welt der Wattner.

Der power2max NGeco 1% ist kein neues Gerät, keine Weiterentwicklung des NGeco oder gar eine Version 2.0. power2max setzt weiterhin auf die Stabilität, Haltbarkeit und technische Innovation des 2018 auf dem Markt gebrachten NGeco. Die “light” Version des NG Flagschiffs erleichtert den Einstieg in die Leistungsmessung mit einer preiswerten Version des kurbelbasierten NG-Systems. Der NGeco bietet bewährte Technik der power2max­ NG mit Messung im Spider. Allerdings werden in der NGeco Version nur zwei Werte auf dem Computer angezeigt: die Leistung in Watt sowie die Trittfrequenz. Weitere Werte wie die Links-Rechts-Verteilung der Leistung oder das Drehmoment können über die power2max App hinzugekauft werden.

Der größte Unterschied zwischen NGeco und NG liegt in der Art der Kalibrierung. Während der NG über einen dynamischen Prüfstand manuell kalibriert wird, erfolgt die Kalibrierung des NGeco über einen geheimen Prüfstand mit vollautomatischen Prozess. Der Unterschied liegt in der Fehlertoleranz der beiden Geräte, die Standardabweichung liegt zwischen 1% (NG) und 2% (NGeco). Und genau hier setzt die 1% Option des NGeco an.

Im Coffee & Chainrings Podcast wird euch Christoph Deike von power2max am Donnerstag noch einmal genauer erklären und auch auf die Offset Variationen und mögliche Probleme eingehen.

power2max NGeco 1%

Äußerlich unterscheidet sich der NGeco 1% nicht von der Standardversion und auch die inneren Werte sind gleich. Die Fertigung erfolgt wie beim großen Bruder in Ostdeutschland durch spezialisierte Ingenieure, die mit dem Lötkolben perfekt umgehen können. Das Qualitätsmangament ist ebenfalls gleich.

Im abschließenden Kalibrierungsverfahren unterscheiden sich NGeco und NGeco 1% erheblich. Während der NGeco über den geheimen Prüfstand im vollautomatischen Prozess kalibriert wird, nimmt der NGeco 1% den Weg des großen Bruders über den dynamischen Prüfstand, wo er mit Kette und Kassette von einem Mitarbeiter per Hand unter verschiedenen Leistungsbereichen kalibriert wird. Zudem verlängert sich durch diesen Prozess die Garantie von 2 zu 5 Jahren. Der Aufpreis beträgt 100€ zum jeweiligen NGeco Modell.

Für wen ist die 1% Option notwendig

Egal ob NG oder NGeco, power2max steht für höchste Präzision, Zuverlässigkeit, beidseitige Messung und bietet eine überragende Qualität sowie ein einfaches Handling. Die Standardabweichungen sind mit 1% bzw. 2% angegeben, in der Praxis ist der Unterschied noch geringer.

Eine geringere Abweichung ist dann notwendig, wenn mehrere Räder einen Powermeter haben und hoher Wert auf Datengenauigkeit gelegt wird. Selbst bei uns Amateuren liegt der Unterschied an der Schwelle von 300 Watt bereits bei 6 Watt verglichen zu 3 Watt bei der 1% Variante.

Wenn du auf zwei verschiedenen Rädern zum Beispiel regelmäßige Leistungstest fährst und die Werte miteinander vergleichen willst, ist die 1% Option durchaus eine Überlegung wert. Einsteiger in die Welt der Wattner können auch ohne Bedenken auf den normalen NGeco zurückgreifen.

Fazit

Ich habe den power2max NGeco 1% in der Shimano XTR Version erhalten. Mir war die 1% Version wichtig, um künftig den Unterschied zwischen Fully und Hardtail herauszufahren. Um möglichst präzise Tests fahren zu können ist eine Vergleichbarkeit der Werte sehr wichtig.

Außerdem bin ich bekanntlich ein Datennerd und technischen Spielereien sehr aufgeschlossen. Aber eines ist sicher: Egal ob 1% oder nicht, der power2max NGeco mit einem Einstiegspreis ab 499€ ist meine persönliche Empfehlung für alle, die noch keinen Leistungsmesser haben. Das System ist für Shimano, Sram, Race Face, Rotor, Cannondale und FSA erhältlich. Im Coffee & Chainrings Racing Team fahren bereits sieben Mitglieder einen power2max Leistungsmesser. Ben Zwiehoff ist im Übrigen seit seinem Wechsel zu Centurion Vaude auch sehr zufrieden mit dem Leistungsmesssystem. power2max für Profis und Amateuere.


ANGEBOT VON POWER2MAX:

FSA SL-K Carbon Kurbel mit Innenlager, Kettenblatt und NGeco Powermeter für unschlagbare 540€.


Daniel ist Markenbotschafter von power2max. Daniel erhält spezielle Konditionen auf power2max Produkte. Außerdem ist power2max Kooperationspartner für das Coffee & Chainrings Racing Team, Teammitglieder erhalten Rabatte. Die power2max Angebots Anzeige ist haben wir als Service für dich als Leser/in in den Artikel eingepflegt, weil wir von dem Angebot überzeugt sind. power2max hat uns weder für diesen Artikel noch die Anzeige beauftragt oder bezahlt. Wir sind von power2max aufgrund der Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision überzeugt.