Tag 148: Status Update

Es hat bekanntlich nicht sein sollen. In meiner Instagram Story habe ich bereits berichtet, hier im Trainingstagebuch habe ich mich bisher zurück gehalten. Ein Verkehrsunfall am vergangenen Montag beendete mit meine 1000km Challenge noch bevor sie quasi angefangen hat. Shit happens. Von der Straße abgeräumt, nachdem ein Wohnwagen Gespann zuerst mich anhupte und schließlich beim Einscheren mir keinen Platz ließ. Absicht? In Anbetracht einer fehlenden Entschuldigungen und Beleidigungen schließe ich das zumindest nicht aus. Mit Prellungen von Kopf bis Fuß

Weiterlesen

Sram XX1 Eagle AXS 1×12 Schaltung

Über die Sram Eagle AXS steht schon viel geschrieben, trotzdem möchten wir dir heute unsere Erfahrungen mit der elektrischen Schaltung von Sram vorstellen und die Frage nachgehen, ob es sich für Hobby Fahrer lohnt auf die Sram XX1 Eagle AXS zu kaufen. Mit Daniel, Dominik und Thomas haben wir bereits drei Fahrer die elektrisch auf der neuen Sram XX1 Eagle AXS schalten und zumindest teilweise zufrieden sind. Während Dominik und Thomas von der mechanischen Sram Eagle Schaltung wechselten und begeistert

Weiterlesen

Daniels Trainingsrückblick April 2020

Mit der Motivation einer alternativen Saisonplanung knüpfte Daniel im April nahtlos an seine Performance von März an. Zwar fehlte in den vergangenen Wochen die Zeit den Trainingsrückblick zu formulieren aber der April war einer meiner erfolgreichsten Trainingsmonate. Mit dem neuen Shimano XTR power2max Powermeter und der Sram AXS XX1 Eagle Schaltung spielt auch das Material mit. Fast 70 Stunden Training, drei Wochen über 20 Stunden mit über 1650km und 10500hm. Mehr als 45.000kcal Energie sind in das Training geflossen bei

Weiterlesen

Spontaner Everesting-Versuch im Brohltal

Die MAXXIS BIKE Transalp 2020 wurde aus den bekannten Gründen abgesagt und findet erst wieder 2021 statt. Viele Starter haben aber natürlich schon den Großteil ihrer Vorbereitung hinter sich, sowohl logistisch als auch sportlich. Auch Tim und Schildi sind schon jetzt topfit und müssen ihre Form und Energie natürlich irgendwo einbringen. Ein neues Ziel musste her – und so hieß es am vergangenen Freitag: ab auf den Mount Everest! Natürlich nur im übertragenen Sinne, die beiden wollten „nur“ die 8.848

Weiterlesen

Tag 144: Testtag

Am Ende der Ruhewoche stand meine Leistung auf dem Prüfstand. Anders als an anderen Testtagen überwog die Freude und nicht die Aufregung oder der Stress liefern zu müssen. Ich war gut vorbereitet, sowohl mit einem (weiterhin ausbaufähigen) Handlungsplan als auch mit einem für mich wichtigen Zeitplan. Darüberhinaus hatte ich mir meinen Physiotherapeuten als Pusher eingeladen. Mit Erfolg. Alles. Nicht jeder benötigt einen peniblen getakteten Zeitplan für einen CP20 Test, ich benötige aber Struktur als Hilfestellung und so war ich am

Weiterlesen

Tag 143: Ruhe vor dem Sturm

Auf dem Weg zu top of the tops werde ich morgen mit einem Cp20 und RCP Test meine Form evaluieren und ab Montag mit der 1000km Woche auf dem Mountainbike meinen ersten Meilenstein des Projekts angehen. Ich bin aufgeregt! Aber im Hinblick auf die 1000km Woche auch voller Vorfreude. Heute war deswegen ein lockeres Training angesagt mit drei Leistungsspitzen als Vorbereitung. Fühlte sich gut an. Jarmo hat mir das Becken rechtzeitig wieder eingerenkt und das Setup für den Cp20 Test

Weiterlesen

Tag 142: Engine on

Nach den zwei Ruhetagen hieß es heute „Start the engine“… Genauso fühlte es sich an. Behäbig und schwergängig mit der fortlaufenden Zeit dann aber locker leicht. Ein guter Start bei traumhaften Wetter. Es geht ins Testwochenende vor der 1000km Challenge. 1:20h Beine aufwärmen lautete das Motto für heute. Bei dem Wetter ist Spaß vorprogrammiert. Das kurzweilige Vergnügen endete mit einem dicken 10 Sekunden K1 Sprint mit über 1000 Watt Leistung. Bäääm! Während Tim und Schildi morgen zum Everesting starten, bereite

Weiterlesen

Tag 141: Ruhetag

Ein weiterer Ruhetag. Typisch für eine Ruhewoche und Basis für eine gute super Kompensation. Allerdings war ich heute nicht ganz unsportlich. Kraft- und Stabi Training waren heute im Fokus. Mittlerweile mit deutlichen Fortschritten im Schulter und Rückenbereich. Wie immer: Es wird nicht weniger schmerzlich aber das Gefühl ist besser. Den übrigen Tag habe ich mit meinen Kids bei diversen Familienbesuchen verbracht. Endlich wieder Omas und Opas treffen. Dabei jede Menge Input für die Persönlichkeitsentwicklung. Dazu mehr bei der Erkenntnis des

Weiterlesen

Tag 140: Ruhetag

Einfach mal nichts tun, Erholung für Körper und Geist. Zwar mit viel Arbeit und einer intensiven Auseinandersetzung am frühen Morgen mit der neuen Entwicklung bei Strava. Wie bereits gestern geschrieben wechsle ich bis zum 15.06 auf das Videotagebuch Format. Wenn jemand sich damit auskennt, wie ich dort Links oder Texte einfügen kann und großen Aufwand mehr Mehrwert schaffen kann, der/die schreibt mir bitte.

Weiterlesen

Strava braucht mehr zahlende kunden

Strava wird häufig als das Facebook für Radsportler/innen vorgestellt, fiel aber zuletzt immer wieder durch Maßnahmen auf, die auf Monetarisierung zurückzuführen sind. Anders als Facebook benötigt Strava laut eigener Aussage dringend mehr Einnahmen, um profitabel zu bleiben und am Markt zu überleben. Mit über einer Million deutschen Usern und weltweit über 56 Millionen Mitglieder. Zu wenige nutzen die Premium Funktion oder haben diese wie Daniel gekündigt, weil die Entwicklung (u.a. mit der Trennung von beliebten Diensten wie Relive) negativ empfunden

Weiterlesen