Die sechs Stunden Einheit am Sonntag mit der Arbeitsbelastung und der Rückfahrt am Montag haben doch mehr Körner gekostet als ich vermutet hätte. Gestern war ich mit 23% nicht nur gar nicht regeneriert, sondern auch dauerhaft müde.

Der Ruhetag war ungeplant aber unumgänglich, kurzfristig habe ich die Woche umstrukturiert und etwas an den Umfängen rausgenommen ohne die Intensität zu reduzieren. Viel mehr war gestern nicht möglich. Ich lag bereits um 20 Uhr im Bett.

Kein Wunder, dass ich heute um 4 Uhr wach war. Aber um kurz vor sieben Uhr gab es noch einen Powernap. Mit 92% war ich physisch wieder ausgeruht, die Muskulatur war semi gut drauf. Mit dem böigen Wind und Nieselregen war ich alles andere als topmotiviert für das Training aber ich habe Ziele und vom Nichtstun wird man nicht besser,

G1-G2 Bursts

Wetter spielt bekanntlich keine Rolle, wenn die richtige Kleidung vorhanden ist. Und bei Temperaturen über 10 Grad wird mir auch nicht so schnell kalt. Mit dem losfahren wir mir auch schnell klar, dass die Beine heute wieder ganz gut sind. G2 Bursts ist eine schöne Trainingseinheit zum Start in den Block, nicht zu schwer aber genügend Spannung, damit es nicht langweilig wird. Alle 15min folgt eine 5min Wiegetritt Belastung im G2 Bereich. Bedeutet 200 Watt Durchschnitt nach 2:20h und große Zufriedenheit meinerseits.

Neue Projekte in Arbeit

Um auch weiterhin fokussiert zu bleiben, bedarf es einen Plan. Doch bevor ein neuer Handlungsplan mich unterstützt meine nächsten Ziele zu erreichen, muss der erste Projektplan reflektiert und analysiert werden. Wie in der Schule erledige ich meine Hausaufgaben für das Mentaltraining immer auf dem letzten Drücker. Das liegt aber nicht am geringen Stellenwert, sondern an meiner ganz oder gar nicht Herangehensweise. Keine halben Sachen.

Jetzt habe ich bis zum Wochenende Zeit mir Gedanken über meine neuen Handlungspläne zu machen. Die Saison ist nach der heutigen Absage von Rad am Ring entschieden und die alternative Saisonplanung kann abgerufen werden. Ich war vorbereitet, weshalb die Absagen von Night on Bike und Rad am Ring auf meine Motivation nur geringfügigen Einfluss haben. Ich bin bereit für neue Dinge!