Huch, hat da jemand gestern gut trainiert? Fragten meine Beine heute morgen und beantworteten sich die Frage selbst. Selten hatte ich schwerere Beine (außer vielleicht unmittelbar nach Wettkämpfen), so dass die geplanten drei Stunden Grundlage heute in einem Reggie RIde endeten.

Auch der Kopf war müde, vielleicht auch wegen der kurzen Nacht auf der Arbeit. Und auch wenn der Whoop mir eine gute Regeneration bescheinigte, war heute eben nur bedingt Training möglich. Das Wetter habe ich genossen und das beste aus der Situation gemacht, Mit 161 Watt habe ich gerade so 55% meiner FTP anrufen können. Immerhin, es gab schon schlechtere Reggi Rides und kürzere. Mit 2:30h war die Einheit von der Länge her defintiv gut.

Die schweren Beine habe ich dann bei Jarmo behandeln lassen, jetzt gibts noch die Massage Pistole und die Hoffnung, dass morgen die Welt wieder anders aussieht. Spätestens Mittwoch bin ich wieder fit :D

Bad legs day. Kein Grund Trübsal zu blasen!

Frage des Tages

Soll ich jetzt Semislicks montieren? Wozu Profil, wenn alles staubtrocken ist.

Erkenntnis des Tages

Trübsal blasen, weil die Beine schwer sind? Warum? Nach gestern und dem Arbeitstag danach fehlte Zeit zur Regeneration und der Kopf wäre bereit für mehr gewesen. Und die Beine haben das geleistet, was heute noch ging. Immerhin war zu keinem Zeitpunkt der Gedanke an Aufgeben oder negative Emotionen im Training. Das beste daraus machen. Immer, egal, wann. Annehmen was ist und machen was geht. 🤙