Endlich wieder Lieblingstrails zwischen Sittard, Brunssum und Heelen – MTB Discovery Fahrtspiel bei absoluten Traumwetter.

Ostern mit Thomas bei einem leckeren MTB Fahrtspiel auf den Trails von MTB Discovery. Selten waren die Mountainbike Routen trockener. Der Spaßfaktor war auch dank Thomas heute groß.

Auch wenn die Trails am Nato Sportplatz, Wilemina Berg und jenseits der A67 gesperrt waren.

Die Route 2 präsentierte sich im besten Zustand, insbesondere der Dank Thomas wiederentdeckte Teil auf der linken Straßen Seite bei der Abfahrt zur Skihalle.

In der Brunssumer Heide habe ich es dann richtig laufen lassen lassen und so einige neue Sprungrekorde aufgestellt, laut Garmin Edge 530 sogar jenseits von 6m Länge.

Heute war wieder so ein Tag, wo man von Anfang bis Ende weiß, warum Mountainbike (und nicht Rennrad, Gravelbike, Crosser etc. ).

Nach dem Training ist vor dem Umbau

Dank Thomas habe ich auch endlich meinen power2max Shimano XTR Powermeter in Betrieb genommen. Thomas hat mir beim Innenlager Umbau super geholfen.

Aber ohne Ansgar geht es nicht. Dank Telefonunterstützung zeigte unser Topfavorit auf die Vereinsmeisterschaft, dass er in jedem Fall Meister der Technik ist.

Frage des Tages

Wie schaffe ich mit all den Terminen nächste Woche 20h auf dem Rad?

Erkenntnis des Tages

Es läuft großartig. Obwohl gestern bereits lange im Sattel und zudem beruflich gut in Aktion heute perfekt regeneriert und angriffslustig. Besonders schön ist das Gefühl, die kleinen Discovery Rampen am Limit zu fahren und am Gipfel festzustellen: Da geht noch mehr.