Am Mittwoch war ich ziemlich verärgert über meine Trainingsleistung, den Grad der Belastung und die Planung, aber heute war wieder bis in die Haarspitzen motiviert und habe einen großen Trainingserfolg erreicht.

Den Start ins Wochenende habe ich verändert, nachdem ich für morgen doch frei bekommen habe und am Sonntag eine Sturmwarnung das lange Training durchkreuzt. Also heute IE-Training statt morgen, morgen Sweetspot Endbeschleunigung und am Sonntag die Doppeleinheit G1-G2 und Tabata Krafttraining.

Ich habe bis zum Trainingsstart gezögert, ob G1-G2 oder G1-IE, weil nach dem Bereitschaftsdienst gestern über mehr als 24h die Trainingsperformance nicht immer otimak ist. Aber der Körper sagte mir ready to go.

Torsten forderte 3x6min 30/30 Intervalle, sog. Inermitted Excerises. Durch kurze Sprints von z.b. 30 Sekunden im Spitzenbereich (SB) kurbelst du die Sauerstoffaufnahme deines Körpers an. In der Pausenzeit erholt sich dein Körper, aber der träge Stoffwechsel läuft weiter auf Hochtouren. Bevor die Sauerstoffaufnahme-Rate absinkt, folgt das nächste z.b. 30-Sekunden-Intervall. Dieser stete Wechsel von Be- und Entlastung steigert die VO2max, wobei sich die tatsächliche Belastungszeit halbiert, während der gewünschte Trainingseffekt über die effektive Intervalldauer anhält.

Als Streber wollte ich eigentlich 6x6min fahren aber Torsten hatte davon Wind bekommen und intervenierte. Maximal 4x sollte ich die Serie fahren, die goldene Mitte liegt dann in der Mitte. Also 5x *oberstrebersmilie*

Es lief mega, alle 30 Intervalle habe ich mi 400+ Watt absolviert und damit im Schnitt gut 20 Watt mehr geleistet als gewöhnlich. Ich habe meine ganze Energie in die Intervalle gelegt und damit auch etwas den Frust von Mittwoch aus den Beinen gefahren. In der Analyse schaut es dann so aus:

Interessanter Sidefact ist die Erholung, die nach 6min gleichmäßig gut zurück war aber unterhalb einer vollständigen Erholung lag. Trotz 45min G1 am Ende des Trainings lag der Intensitätsfaktor bei 0,8 – genauso ordentlich wie die normalisierte Leistung von 250 Watt z Trainingsende. Besser kann ich nicht ins Wochenende starten!