Coffee & Chainrings bei der BIKE Transalp 2020

Wir lassen es 2020 krachen und werden bei der legendären BIKE Transalp von Nauders nach Riva del Garda in beiden Kategorien vertreten sein und Europas härtestes Etappenrennen über die Alpen in Angriff nehmen. Kurz gesagt: Einfach #BääMTB💥 2020.

Mit #cantcopythealps kursiert seit einigen Jahren ein Hashtag in den sozialen Medien, der treffender nicht sein könnte. Die Alpen kann man einfach nicht kopieren und völlig zurecht stellen sie das Traumziel und den Sehnsuchtsort vieler Mountainbiker da. Um so verwunderlicher, dass Coffee & Chainrings im letzten Jahr bei keinem einzigen alpinen Rennen vertreten war. Dies wird sich im Jahr 2020 nun zum Glück wieder ändern. Und wie… 

Coffee & Chainrings startet bei der BIKE Transalp 2020. Und das nicht nur doppelt sondern dreifach!

Gleich mit drei Fahrern (2er Team und Solo Kategorie) werden wir uns der der Königsdisziplin Alpenüberquerung im Renntempo auf unterschiedliche Art und Weise stellen.

Traum Duo in der Masterskategorie

In der Masters Kategorie starten unsere erfahrenen Frohnaturen Tim und Mario, bei aller guten Laune nicht gänzlich ohne Ambition. Wie der TransAlp erfahrene aber nach langer Verletzung immer noch rekonvaleszente Tim und der leistungsstarke Vereinsmeister zu einander finden, werden wir gespannt verfolgen können.

Große Ziele für Sebastian in der Solo Kategorie

Im zweiten Jahr der neu geschaffenen Solo Kategorie wird Sebastian Telaak  als Elite Fahrer für uns an den Start gehen. Ein Platz unter den besten 10 und vielleicht das ein oder andere Podium sollten für den dann 26 jährigen durchaus in Reichweite sein.

BIKE Transalp 2020

Mit Startort Nauders und dem traditionellen Zielort Riva del Garda, wird es in diesem Jahr über die reizvolle Westroute durch die Alpen gehen. Etappenorte wie das legendäre Livigno oder das beschauliche Aprica sind schon bekannt und lassen Spekulationen über eine High-Altitude Ausgabe zu. Mehr hierzu und über die Vorbereitungen aus allen Lagern findet Ihr natürlich in Blog, Podcast und auf unseren sozialen Kanälen, wo Euch eine rundum Berichterstattung zu Stecke, Training und Befindlichkeiten mit Interessanten Gesprächspartnern erwartet.

#cantcopythealps

#BääMTB💥 halt! Wir sind heiß wie Frittenfett!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.