Canyon Lux Sramimano – 2 Days NoB2019

Rechtzeitig zur Night on Bike 2019 bekam Daniels Canyon Lux das komplette Upgrade Kit ans Rad geschraubt. Neben der XTR-12fach Schaltung fährt Daniel das 24h Rennen auch mit der legendären Sram XG1299 Kassette.

Über mein Sramimano Projekt habe ich bereits berichtet, schuldig bin ich euch noch den Montage, Einstellungs- und Praxisbericht. Das wird nach der Night on Bike 2019 nachgeholt.

Gestern habe ich mein Canyon Lux bei meinem Lieblings Mechaniker abgeholt, kurzerhand gab es noch ein Lagerupgrade für den Hinterbau und die Laufräder, so dass mein Rad für das erste Highlight 2019 bestens gerüstet ist.

Canyon Lux mit Sramimano Antrieb

In der Praxis bewährte sich die Shimano XTR 12fach Schaltung mit der Sram XG1150 Kassette bereits bestens. Für die wichtigsten Rennen des Jahres wechsle ich auf die sündhaftteure aber euch sehr leichte (und hoffentlich haltbare) XG1299 Kassette.

Mit Vittoria Mezcal und Terreno Bereifung inkl. Pepis Tyre Noodle bin ich bei trockenen Bedingungen bestens aufgestellt. Mit 10,5kg ist der Kompromiss aus Leichtbau und Komfort perfekt gelungen.

Durch die neuen Hinterbau Lager und Naben Lager läuft das Rad auch gewohnt leise und agil. Ich freue mich wie Bolle auf das Rennen und werde mit der Gewissheit der besten Trainingsleistungen ein starkes Rennen abliefern.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.