Rhein Hunsrück MTB Marathon und Raid des Hautes Fagnes

Ein Woche vor der Coffee & Chainrings Vereinsmeisterschaft geben sich Daniel, Sascha und Schildi am Wochenende nochmal richtig die Kante, während der Topfavorit auf der Couch liegt und chillt.

Zum 21. Mal wird Raid des Hautes Fagnes ausgetragen, die belgische Mountainbike Marathon Meisterschaft ist die Mutter aller Ardennen Rennen. Aber der Canyon Rhein Hunsrück Marathon muss sich dahinter nicht verstecken, denn bereits zum 20. Mal heißt es bei dem Top MTB Event am Mittelrhein: Beat the Beast.

Während sich Topfavorit Ansgar mit seinem neuen Bike auf seiner Terrasse gemütlich die Sonne auf den Bauch scheinen lässt, wird von Daniel und Schildi eine Menge abverlangt. Mit 117km und 3500hm ist der Ritt durchs Hohe Venn eine riesen Herausforderung auf dem Weg zur Night on Bike.

Auf Schildi warten immerhin 80km und 2200hm entlang der Mittelrheinhöhen mit tollen Ausblicken ins Rheintal und einem Start im historischen Ortskern von Rhens.

Trailrunner Sascha kann seinen Start als Mountainbiker gar nicht schnell genug erwarten, spontan wird er sein erstes Mountainbike Rennen auf einer der beiden kürzeren Strecken in Rhens bestreiten.

Raid des Hautes Fagnes

Ein Brett liegt vor Daniel und der Night on Bike. 117km stellen sich morgen in den Weg mit über 3500hm verteilt auf mehr als 12 Anstiege. Mit Sägezahnprofil durch die Ardennen. Nach einem welligen Start folgen drei lange Anstiege auf über 630m, ehe das Rennen ab Kilometer 85 mit vier steilen Rampen richtig weh tun wird.

Ob Daniel sein Ziel erreichen wird? Alleine das Finish auf der 117km langen Runde wäre ein Erfolg. Wie realistisch die 7 Stunden Marke ist, bleibt abzuwarten. Nach einem langen Trainingsblock am Mittwoch und Donnerstag wird die richtige frische Fehlen, allerdings ist der Kampf in Malmedy vor allem auch ein Kampf gegen sich selbst.

Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon

Anders im historischen Stadtkern von Rhens. Alleine die Kulisse ist gemacht für epische Mountainbike Rennen. Schildi ist seit Wochen in guter Verfassung und wird erneut um eine Top10 Platzierung in seiner AK kämpfen, obgleich natürlich der Spaß im Vordergrund steht.

20. Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon das Jubiläumsjahr! 80 km und 2200hm stehen im Roadbook. Nach der Schlammschlacht 2016 und zwei verpassten Teilnahmen aus unterschiedlichen Gründen (Leute tut mir einen Gefallen und helft gestürzten Fahrern) in den Jahren danach, freue ich auf einen Start am Sonntag. Die Form stimmt und die Vereinsmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus, dennoch steht der Spaß bei mir im Vordergrund. In dem Zusammenhang sollten wir vor allem dankbar sein einen so schönen Sport ausüben zu können. Das wird zu einfach zu schnell vergessen!

Mario Schild

Sascha debütiert auf dem Mountainbike

Sascha wird ebenfalls in Rhens starten. Dabei ist Sascha noch nicht entschieden, welche Distanz es wird. Da läuft der Trailrunnersdog 140km mit 4000hm und grübelt, ob er im Gelände auf zwei Rädern 50km fahren kann…

Wir wünschen Sascha das Beste und möge er eine Menge positiver Erfahrungen sammeln, damit er dann bei Rad am Ring Mountainbike Marathon nächsten Monat gemeinsam mit Daniel den Zug für Schildis Titelverteidigung anführen kann.


Modische T-Shirts, die unser Lieblingshobby in einem schlichten Design für den Alltag tragbar machen. Zeige deinen Freunden, was dein Lieblingshobby ist. Ich bin Mountainbiker. Melde dich noch heute für den IAMTB Newsletter an und spare bei deiner ersten Bestellung im IAMTB Shop satte 20% auf deinen Einkauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.