UCI Cyclocross World Championships 2019 – Tag 1

Der erste Tag der Cyclocross Weltmeisterschaft in Dänemark liegt hinter uns und wir blicken zurück auf drei spannende Rennen auf einem interessanten Rundkurs, der mehr verspricht als Experten vorausgesagt haben.

Im ersten Rennen des Tages waren viele Augen auf Thibau Nys gerichtet, dessen Vater Sven eine der erfolgreichsten belgischen Crossfahrer ist. Gegen die belgische Dominanz setzte sich der Brite Ben Tullet (GBR) durch und verteidigte damit seinen Titel.

Vor ihm gelang das nur einem weiteren Cyclocrosser bei den Junioren, dem Topfavorit für das morgige Rennen der Männer Matthieu van der Poel. Thibau Nys wurde trotz Defekt in Runde 2 nach starker Aufholjagd 4. Der Deutsche Tom Lindner wurde starker 6.

Bei der u23 setzte sich ebenfalls mit Thomas Pidcock ein Brite durch, der eine unglaubliche Konstanz über das Rennen zeigte. Der Belgier Isebyt musste sich als Vizeweltmeister geschlagen geben.

UCI Ccyclocross World Championships Frauen

Bei den Frauen gab es ein spannendes Rennen, sogar Mountainbikerin Jolanda Neff mischte am Anfang gut mit und konnte durch ihre überragende Technik kurzeitig als Favoritin auf den Titel gehandelt werden. Zur Rennmitte setzten sich dann aber Weltmeisterin Cant mit vier Niederländerinnen (Betsema, Brand, Voss und Worst) ab. Cant setzte sich gegen die orangene Dominanz überraschend durch und verteidigte ihren Titel in einem bis zum Ende spannenden Rennen.

Für Elisabeth Brandau verlief das Rennen nicht optimal. Nach dem Start fand sich die deutsche Meisterin am Ende des Feldes wieder und arbeitete sich über den Rennverlauf immerhin auf Platz 18 vor. In unserer Februar Ausgabe des Coffee & Chainrings Podcast mit Elisabeth Brandau werden wir ihr Abschneiden ausführlich analysieren.


Im Folgenden haben wir alle Rennzusammenfassungen für dich gebündelt. Viel Spaß beim Nachschauen.

UCI CX World Championships 2019 MÄNNER Junioren

UCI CX World Championships 2019 MÄNNER U23

UCI CX World Championships 2019 FRAUEN


Anzeige

Modische T-Shirts, die unser Lieblingshobby in einem schlichten Design für den Alltag tragbar machen. Zeige deinen Freunden, was dein Lieblingshobby ist. Ich bin Mountainbiker. Melde dich noch heute für den IAMTB Newsletter an und spare bei deiner ersten Bestellung im IAMTB Shop satte 20% auf deinen Einkauf.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.