Hi, ich bin Luca

Luca ist seit Januar fester Bestandteil des Teams von Coffee & Chainrings. Nicht nur aufgrund seines jungen Alters ist Luca das Küken des Teams, sondern auch aufgrund seiner erst kurzen (aber erfolgreichen) Zeit im Radsport. Heute wird sich Luca dir selbst vorstellen. Viel Vergnügen mit unserem Küken in der Saison 2019. Ich bin Luca. 19 Jahre alt und seit dem Winter 2016 Radsportler. Nun seit dem Jahr 2019 bei Coffee&Chains als Küken im Rennsportbereich medial sowie selbst auf der Strecke aktiv. Zum Radsport kam ich eher durch unglückliche Zustände. Ich spielte seit meinem 6. Lebensjahr Fußball und turnte sehr aktiv. Durch eine mögliche Vererbung, sowie durch die hohe sportliche Belastung (gerade die Start und Stop Bewegungen, wie sie beim Fußball

Weiterlesen

Coffee & Chainrings 2019

Bisher haben wir uns etwas bedeckt gehalten, was Coffee & Chainrings 2019 auszeichnen wird und wohin die Reise neben der Bikelovetour gehen wird. Am vergangenen Wochenende haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt. Ende 2018 haben wir uns mit David, Luca und Schildi personell verstärkt und hinter den Kulissen neu aufgestellt. David bringt durch das (für uns) neue Thema “Commuter Biking” eine ganz neue Perspektive in den Blog, die wir bisher höchstens marginal in unserem Podcast zum Thema Straßenverkehr oder in diversen Kaffeekränzchen Talkrunden abgehalten haben. Mit Luca und Schildi haben wir uns auch mit aktiven Mountainbike Sportlern verstärkt, die in der kommenden Saison besonders in Hessen, NRW und Rheinland Pfalz aktiv sein werden. Aber auch im Podcast sind

Weiterlesen

Tims vorzeitiges Saison aus

Viele werden es bereits gestern im Coffee & Chainrings Podcast selbst gehört haben, Tim hat am Wochenende einen Schlussstrich gezogen und die Saison 2019 für beendet erklärt, ehe diese überhaupt begonnen hat. Mit Folgen für unser Team und die Bikelovetour. Wenn du Tims Entscheidung noch nicht selbst gehört hast, kannst du dir seine Stellungsnahme in unserem Bikelovetour Wochenrückblick anhören. Eine sehr schwere Entscheidung, die Tim vieles abverlangte aber leider aufgrund seiner fortdauernden Verletzungspause unausweichlich kommt. Einerseits, weil es für Tim gar nicht absehbar ist, wann es wieder vorwärts gehen wird. Andererseits aber auch, weil dieses ständige On-Off, je nachdem wie er sich gerade mit der Verletzung fühlt, zermürbend ist. Immer wenn er dachte, er könnte langsam aber sicher mit der

Weiterlesen

Ameo Powerbreather im Test

Durch meinen Knorpelschaden im Knie bin ich gezwungen meine sportlichen Aktivitäten auf das Wasser zu beschränken, sprich ich gehe schwimmen. Das Schwimmen hat mir schon immer Spaß gemacht, egal ob Brustschwimmen oder Kraulschwimmen. Da ich mein Knie im aktuellen Fall aber nicht belasten darf, bin ich auf Kraulschwimmen ohne Beinarbeit beschränkt. Da meine Atemtechnik aber nicht ausgereift ist und ich keine Zeit habe diese zu verfeinern, habe ich nach einem Hilfsmittel für meine Trainingseinheiten gesucht. Mit dem Ameo Powerbreather habe ich das perfekte Atemgerät gefunden!

Weiterlesen

Tour de MTB – Ben Zwiehoff über MTB-Etappenrennen

Stage-Racing ist „in“. Die immer weiter steigende Anzahl an Mountainbike-Etappenrennen spricht dabei für sich. Doch was macht ein gutes Etappenrennen aus und wie kommt ihr am besten, schnellsten und spaßigsten durch die Tortur? All das erfahrt ihr in meinem neuen Blog-Beitrag hier auf Coffee & Chainrings. 27 in 2017, 43 in 2018 und 48 in 2019. Das sind die UCI-gelisteten Stageraces der letzten Jahre. Seit 2017 hat sich die Anzahl also fast verdoppelt. Dieser Hype spricht für sich. Für uns Profis bieten die Etappenrennen neben einem hervorragenden Training, die Chance extrem wichtige Punkte für die Weltrangliste und für das Olympianationenranking zu sammeln. Darüber hinaus ist es meistens so, dass viele Veranstaltungen mit einer sehr schönen Streckenführung und einem hohen konditionellen

Weiterlesen

Zwift startet mit der ersten Pro Cycling League in den eSport

Paukenschlag auf Zwift. Die Online-Trainings und Rennplattform Zwift startet mit der ersten Pro Cycling League in den eSport. Mit der KISS Super League (orientiert sich an der Champions League) beginnt Zwift den eRadsport und hat zum Start der ersten Reihe direkt ein UCI ProContinental & Continental Teams am Start. Bisher waren Rennveranstaltungen auf Zwift über Drittanbieter organisiert, wie zum Beispiel Zwiftpower. Jetzt nimmt Zwift den eSport Part selbst in die Hand und organisiert mit der KISS Super League eRadsort auf Profi-Niveau. Ab 2020 folgt das komplette eRacing Produkt aus dem Hause Zwift. Wir verfolgen die ersten Rennen, die u.a. auf Zwift Facebook live übertragen werden mit Spannung. Am 23.01. ist es soweit, wenn die erste Runde der KISS Super League für Männer im Londoner Flagship-Store

Weiterlesen

Pendeln mit dem Fahrrad – eine Kostenübersicht

Kennt ihr das, wenn ihr nach neuen Argumenten sucht um eure/euren Partner*innen von einer Fahrrad-Neuanschaffung zu überzeugen? Das am häufigsten genannte Argument ist doch sicherlich die Kostenfrage oder? Zumindest geht mir das so. Ich versuche meiner Frau anhand von Rechenbeispielen, das ein oder andere „sehr wichtige und unbedingt notwendige“ Teil fürs Rad anzupreisen. Häufig mit Erfolg. Denn die Zahlen sprechen meist für sich. Wenn ich mit dem Rad zur Arbeit fahre sind meine kosten doch deutlich niedriger als mit dem Auto oder dem Jobticket, oder?

Weiterlesen

Garmin Edge Software Update Januar 2019

Auch im neuen Jahr stellt Garmin seinen Trainingscomputern der Edge Serie neue Updates zur Verfügung. Die gesamte Garmin Edge Serie (1030, 820, 520plus) bekommt einen Beta  Zugang zum Galileo Satelliten. Außerdem werden für alle Geräte die Smart Notifications erweitert.  Seit Jahresbeginn ist die weltweite Nutzung des europäischen Satellitensystems Galileo möglich, nach GPS (USA) und GLONASS (Russland) soll die Genauigkeit der Navigation mit Galileo noch präziser sein. Inwiefern sich diese auf unsere Outdoor Aktivitäten auswirkt, bleibt aber abzuwarten. Garmin handelt in jedem Fall sehr schnell und bietet für Garmin Edge 1030 (Software Version 7.00), Garmin Edge 820 (Software Version 11.0) und Garmin Edge 520plus (Software Version 4.0) bereits eine Beta Version des neuen Satellitensystems. Dazu müsst ihr aber neben dem Software Update auch ein GPS-Firmware Update durchführen, dazu weiter unten mehr. Außerdem

Weiterlesen

Was der Physio sagt! – Befindlichkeitsprotokoll #13

Eigentlich waren es Daniels Worte: “was Jarmo sagt!”. Jarmo ist mittlerweile unser Team-Heiler-Physiotherapeut! Der Weg bis zum heutigen Zustand und Festlegung der Therapie meiner Knieschmerzen setzt sich zusammen aus Unvernuft, Unwissen, Ungeduld, Interesse, Recherche und letztendlich Einsicht. Es kam alles völlig anders und nicht wie erwartet. Anfang Dezember habe ich Euch im Befindlichkeitsprotokoll #12 über meine Schmerzen im Knie und der Ursachenforschung berichtet. Mittlerweile ist ein Monat vergangen und es hat sich eine Menge verändert. In der Geschichte spielt Jarmo, unser Team-Physio, wie auch schon bei Daniel eine tragende Rolle. Was sich nicht verändert hat, ist die Ursache für meine Knieschmerzen. Es ist die Unvernuft eines Hobbysportlers, der es eigentlich hätte besser wissen müssen. Zu schnell gesteigerte Umfänge beim Laufen und Einlaufen der neuen Laufschuhe hat dazu geführt, dass

Weiterlesen

Wir begrüßen Luca Kotzian

Nachdem wir uns im letzten Jahr mit den beiden besten deutschen Mountainbikern, – Ben Zwiehoff und Elisabeth Brandau – verstärkt haben, stößt in diesem Jahr Luca Kotzian als Nachwuchsfahrer zu uns. Mit Zielen im NRW Cup und perspektivisch für die kommenden Jahre MTB Bundesliga. Keine Sorge, wir werden jetzt Coffee & Chainrings nicht maßlos vergrößern und unseren persönlichen, authentischen und befindlichkeitsorientierten Charme verlieren, sondern uns punktuell verstärken. Dazu gehört ab sofort Luca Kotzian aus Kassel. Luca ist 19 Jahre jung und seit zwei Jahren begeisterter Mountainbiker. Eigentlich mag Luca gerne Kriterien und schnelles Antreten aber im Gelände macht dies noch mehr Spaß und die Auswahl an Rennen ist größer. Mit einem Sieg in Osnabrück 2017 (MTB XCO) und einem 3. Platz beim Kriterium im Rahmen des Rohloff Cups 2017 (RR) bei

Weiterlesen