Jahreswechsel 2018

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende, 2019 steht vor der Tür. Mit unserem erfolgreichen #bikelovetour❤️ Funding setzen wir uns zum ersten Mal gewissermaßen selbst unter Druck und wissen, dass du uns zu Recht noch genauer über die Schulter blicken wirst. Das treibt uns an :D Tim und ich sind sprachlos. Und auch die Crew im Rücken freut sich mit uns. Was zur 24h MTB EM dieses Jahr für mich nicht klappen sollte, funktioniert jetzt umso intensiver: Alles auf Rausch! Das größte Dankeschön geht an alle UnterstützerInnen unserer Funding Kampagne. Und natürlich an Coffee & Chainrings LeserInnen und HörerInnen sowie unsere Partner und Friends Coffee Circle, power2max, GripGrab, Sponser und AB-Sportlab. Danke an über 80.000 Leserbesuche dieses Blogs und Danke

Weiterlesen

Bikelovetour 2019

Ihr seid verrückt. Gemeinsam haben wir unser #bikelovetour❤️ Funding Ziel erreicht. Ihr glaubt gar nicht wie groß unsere Freude ist und was dieses Ereignis mit unserer Motivation für die Saison 2019 gemacht hat. Was sollen wir sagen? Zuerst: D A N K E 2019 wird unser Jahr. Wir nehmen euch mit auf eine Europa Tour als Hobbysportler eine einzigartige Möglichkeit den MTB-Sport zu unterstützen und zu promoten. Wir werden in jedem Rennen unser bestes geben und werden dir Motivation für deine Vorhaben spenden. www.bikelovetour.de

Weiterlesen

Coffee & Chainrings Xmas Gewinnspiel

Hi! Kurz vor Weihnachten haben wir noch ein kleines Special vorbereitet, um euch für die vielen Likes, Kommentare und gemeinsamen Stunden im Blog, Podcast und den sozialen Medien zu danken. Um unseren Instagram Account etwas zu promoten, mit dem wir 2019 viel vor haben, präsentieren wir dir unser Coffee & Chainrings Xmas Special. Gewinne Preise im Wert von über 100€, u.a. handsignierte Trikots vom besten deutschen Mountainbiker, Ben Zwiehoff oder einen Gutschein für einen Vitamin D Test von unserem Koopertaionspartner AB-Sportlab. Wir wünschen an dieser Stelle frohe Weihnachten und besinnliche Festtage. DIE REGELN ABBONIERE UNSEREN INSTAGRAM ACOUNT LIKE DEN GEWINNSPIEL BEITRAG MARKIERE JEMADEN, DEN WIR BESCHENKEN DÜRFEN DIE PREISE 2x handsignierte Bergamont Trikots von Profi Mountainbiker Ben Zwiehoff1x Vitamin D-Test

Weiterlesen

Fahrradfahrer – Die letzten in der Kette

Kennt ihr das, wenn ihr an der Kreuzung zusammen mit Autofahrern und Passanten auf grünes Licht wartet, die Passanten bei Grün losstiefeln und die Autos an euch vorbeiziehen, um nach 3 Metern rechts die Kreuzung zu blockieren da noch nicht alle Fußgänger die Straßenseite gewechselt haben? Diese Situation ist für mich zum Alltag geworden – doch stört sie mich immer wieder aufs Neue. Diese Woche hatte ich einige Interessante Begegnungen und Gespräche mit Auto- und Motorradfahrern sowie Polizisten. Angefangen mit den Autofahrern. Wie eigentlich fast immer, wenn sich eine Autoscheibe senkt: „Du ****! Da ist deine Straße!“. Neu war: „Du Weichwurst“ – fand ich irgendwie witzig, so dass ich ihm ein lächeln schenkte. 

Weiterlesen

Herzlich Willkommen Elisabeth Brandau!

Im November hat der beste deutsche Mountainbiker, Ben Zwiehoff, bis 2020 bei uns unterschrieben, heute legen wir nach und begrüßen die beste deutsche Mountainbikerin Elisabeth Brandau im Coffee & Chainrings Podcast.  Eine Woche vor Weihnachten beschenken wir uns selbst und präsentieren euch unseren neuen prominenten Neuzugang. Elisabeth Brandau hatte ein fulminantes Jahr hinter sich und ist spätestens mit dem Gewinn der Cross Country DM zur besten deutschen Mountainbikerin aufgestiegen. 

Weiterlesen

Ernährung im Grundlagentraining

Ohne Mampf kein Dampf – ohne Fett keine Fettverbrennung? Das Grundlagentraining, also das Training der aeroben Leistungsfähigkeit, macht eigentlich jeder von uns. Die Grundlagenausdauer heißt nicht umsonst so. Es geht hierbei darum eine Grundlage zu legen, eine Grundlage, auf der man dann mit qualitativem Training und Wettkämpfen aufbauen kann. Die Grundlage spielt somit in der Saisonvorbereitung eine entscheidende Rolle und beeinflusst direkt die Leistungsfähigkeit im Rennen sowie im Verlauf der Saison. Ich als Profi lege natürlich einen großen Wert auf die Verbesserung der Grundlage und trainiere eigentlich selbstverständlich in diesem Bereich.

Weiterlesen

Team Sky – Das Ende einer Ära

Der Medienkonzern Sky steigt nach der Saison 2019 aus dem Radsport aus. Das Team soll, wenn ein neuer Geldgeber gefunden wird, auch nach der Saison 2019 weiter bestehen. Sky ist nicht nur Sponsor, sondern auch Eigner des Teams. Wie geht es nach 2019 weiter? Werden sich die Fahrer neue Teams suchen müssen oder führt das bestehende Team ab 2020 mit neuem Namen seine glorreiche Zeit fort? “Es ist der Beginn eines neuen Kapitels für das Unternehmen, und manchmal ist es unvermeidlich, dass Veränderungen weitere Veränderungen mit sich bringen. Das ist hier passiert” so die offizielle Begründung seitens Sky zum Ausstieg aus dem Radsport.

Weiterlesen

Nahrungsergänzungsmittel für Sportler

 Wie sinnvoll sind Nahrungsergänzungsmittel für (Profi)Sportler? Die Industrie boomt und immer wieder werden Sportler mit Testprodukten  von Herstellern versorgt. Ist das vernünftig? Sportwissenschaftler Arne Bentin meint: wenn Supplemente, dann aber richtig! Ich möchte hier nur an einigen Beispielen darstellen worauf man achten sollte, wenn man sich schon mit der Ergänzung spezifischer Nahrungsergänzung auseinander setzt. Grundsätzlich stellt sich immer die Frage nach was und wie. Individuelle Dosierung nach Labor oder pauschale Ergänzung? Multipräparate oder Monosubstanzen? Möglich ist tatsächlich alles. Die Möglichkeit einer gefährlichen Überdosierung besteht, ist aber real nur für wenige Substanzen möglich. Dennoch muss man ja nicht unnötig viel und sinnlos einschmeißen.

Weiterlesen

Zwift Companion 3.0 und neue Level

Pünktlich zur Preiserhöhung von Bestandskunden präsentiert Zwift ein paar interessante Erneuerungen, u.a. ein großes Update der Begleitapp Zwift Companion und man kann endlich seinen Avatar auch über Level 25 fahren.  Die Begleitapp Zwift Companion habe ich immer mal wieder benutzt, weil es mit ihr einfach war auf der Map meinen “eigenen” Weg zu fahren. Abbiegen geht mit dem Handy in der Hand einfacher, als sich umständlich über den Lenker zur Maus oder Touchfeld zu beugen. Ride ons sind auch schnelle verteilt und als ich die Maps noch nicht so gut kannte, war die Minimap auch eine Hilfe, wenn ich nicht den vorgegebenen Kurs fahren wollte.  Das kann die App alles immer noch. Und viel mehr! Denn die Trainingsauswertung wurde im

Weiterlesen

Daniels Trainingsrückblick November 2018

Jetzt stehe ich hier mit meiner Schiene um mein Sprunggelenk und blicke vor allem auf den 28.11.2018 zurück, wenn ich an mein Training im November denke. Dabei war der Monat bis dahin richtig gut und erfolgsversprechend für das nächste Jahr.  Ich habe mich an diesem Tag schon auf dem Rad morgens Scheiße gefühlt und bin dann auf der Arbeit auch noch mit der Schulter am Türrahmen hängen geblieben… alles kleine Details, die zeigen, dass es manchmal genug Vorboten gibt, um ein Desaster zu verhindern.  Hätte ich also mal besser während des Fußballspiels einen Gang zurückgeschaltet, wie ursprünglich gewollt. Hätte, hätte, Fahrradkette. 

Weiterlesen