RAG2018: 5 Tage – 5 Fragen an Torsten Weber #5

In fünf Tagen startet das Race across Germany, nonstop von Flensburg nach Garmisch Partenkirchen über 1150km. Es winkt die Qualifikation für das Race Across America, der Mutter aller Langstreckenrennen. Christoph Strasser gewann in der vergangenen Woche das Rennen über 5000km nach 8 Tagen und einer Stunde. Guten Morgen aus Erkelenz und die besten Grüße nach Flensburg. In einer Stunde startet das Race Across Germany und wir haben die letzte Antwort von Torsten Weber vor dem Race Across Germany. Wie fühlt man sich so unmittelbar vor dem Start? Ein bißchen Muffensausen hier, ein bißchen Spaß da. Wie immer ist Torstens Antwort offen, ehrlich und präzise. Und jetzt haut rein und fahrt das Ding durch! Torsten, vielen Dank das ich dich während

Weiterlesen

RAG2018: 5 Tage – 5 Fragen an Torsten Weber #4

In fünf Tagen startet das Race across Germany, nonstop von Flensburg nach Garmisch Partenkirchen über 1150km. Es winkt die Qualifikation für das Race Across America, der Mutter aller Langstreckenrennen. Christoph Strasser gewann in der vergangenen Woche das Rennen über 5000km nach 8 Tagen und einer Stunde. Noch exakt 24 Stunden bis Torsten Weber morgen um 8:12 Uhr die Startrampe beim Race Across Germany verlässt und die kommenden ca. 48 Stunden durch Deutschland radelt. Damit ist die zeitliche Distanz zum Rennen bereits kürzer als das Rennen selbst. Wie fühlt man sich? Ganz klar, dass Torsten auch bei dieser Frage bereits einen Schritt weiter denkt.

Weiterlesen

RAG2018: 5 Tage – 5 Fragen an Torsten Weber #3

In fünf Tagen startet das Race across Germany, nonstop von Flensburg nach Garmisch Partenkirchen über 1150km. Es winkt die Qualifikation für das Race Across America, der Mutter aller Langstreckenrennen. Christoph Strasser gewann in der vergangenen Woche das Rennen über 5000km nach 8 Tagen und einer Stunde. Gestern stand euch Torsten Weber Rede und Antwort über seine Trainingsleistungen für das Race Across Germany, dem ersten Versuch auf der Ultralangstrecke. Mit über 400 Stunden Training und 12.000km seit November hat Torsten einiges für sein großes Saisonziel getan. Heute stellen wir uns die Frage, ob es Momente gab, die Torsten nachhaltig verbessert haben. Es wird niemanden verwundern, wenn Torsten euch gleich von Eat, ride, repeat erzählt :D

Weiterlesen

RAG2018: 5 Tage – 5 Fragen an Torsten Weber #2

In fünf Tagen startet das Race across Germany, nonstop von Flensburg nach Garmisch Partenkirchen über 1150km. Es winkt die Qualifikation für das Race Across America, der Mutter aller Langstreckenrennen. Christoph Strasser gewann in der vergangenen Woche das Rennen über 5000km nach 8 Tagen und einer Stunde. Heute dreht sich bei unsere Endspurt Berichterstattung zum Race Across Germany alles um Zahlen, Daten und Fakten. Wieviele Kilometer hat ein Athlet in den Beinen, wenn er am Freitag zum 1150km langen Rennen aufbricht? Welches Leistungsvermögen hat der Motor, wenn das Ziel sub48h realistisch ist? Torsten beantwortet dir alles und ein bißchen mehr.

Weiterlesen

RAG2018: 5 Tage – 5 Fragen an Torsten Weber #1

In fünf Tagen startet das Race across Germany, nonstop von Flensburg nach Garmisch Partenkirchen über 1150km. Es winkt die Qualifikation für das Race Across America, der Mutter aller Langstreckenrennen. Christoph Strasser gewann in der vergangenen Woche das Rennen über 5000km nach 8 Tagen und einer Stunde. Für Torsten Weber geht es in die letzte Woche der Vorbereitung. Sachen vorbereiten, packen und fokussieren. Wir haben Torsten das ganze Jahr auf seiner Vorbereitung begleitet, nachlesen könnt ihr das im Detail hier. Nach unzähligen Siegen bei 24h Mountainbike Rennen möchte sich Torsten Weber einen Traum erfüllen und sich über das Race across Germany für das RAAM qualifizieren. In den letzten 5 Tagen vor dem Rennen beantwortet uns Torsten jeden Tag eine Frage.

Weiterlesen

Garmin Edge Software Update Juni 2018

Das Garmin Edge Software Update Juni ist etwas mehr als eine gewöhnliche Zusammenfassung der Software Veränderungen der kleinen Trainingsbegleiter. Mit Physio TrueUp und Smart Notifications pimpt Garmin die Edge Software in diesem Monat richtig gut auf. Im heutigen Artikel über die Garmin Edge Software Updates fassen wir Verbesserungen für die Geräte Garmin Edge 1030, 820 und den neuen 520 Plus zusammen. Für den Garmin Edge 820 zeigen wir dir sogar die Veränderungen der Software 9.0 und 9.1. Das Garmin Edge 1030 Software Update 5.00 verbindet die Garmin Edge Software mit Physio TrueUp, einen neuen Drittanbieter zur Datenauswertung. Außerdem werden in der Software Version einige Fehler behoben. In den Updates der 820er und 520er Serie bekommen Smart Notifications eine große Rolle.

Weiterlesen

Das Canyon Service Dilemma

Das Canyon Service Dilemma erstreckt sich über fast 1,5 Jahre und langsam habe ich es satt. Hoffnung ist die neuste Entwicklung, worauf ich später eingehe. Lange Zeit habe ich auf Twitter oder Facebook zwar angedeutet, dass irgendwas mit Canyon nicht stimmt aber nie den Dran gehabt meine Probleme zu veröffentlichen. Die Nachfrage ist aber gewaltig, deswegen möchte ich unverblümt meine Canyon Service Erfahrungen schildern. Als ich mich im August und September mit der Anschaffung mit einem neuen Racefully auseinandersetze fiel meine Wahl sehr schnell auf Canyon Bikes. Der schwächere Service wurde bereits im Bekanntenkreis angemerkt aber ich hatte nach dem Besuch im Showroom ein gutes Gefühl. Beratung, Bestellung, Auslieferung waren tadellos. Für das schreckliche Kabelgewirrwarr am Canyon Lux Cockpit entschuldigte

Weiterlesen

Dauertest MaXalami Tubeless Kit

Auf dem Mountainbike fahren wir alle Tubeless Systeme und seit dem es das MaXalami Tubeless Kit (und andere) gibt, sind die wenigen Reifendefekte in der Regel noch schneller behoben und nachhaltig repariert, wie ich dir in meinem zufälligen Langzeittest erzählen kann. Viele kennen Max Friedrich, den deutschen XCO Meister Senioren 2 von toMotion Racing Team. Nicht so viele kennen MaXalami, das Tubeless Repair Kit von Max entwickelt. Bereits im März 2017 haben wir MaXalami in unserem Blog vorgestellt, im August 2017 kam es dann zum ersten Mal zum Einsatz. Ich bin mir nicht mehr sicher, wann ich den Reifendefekt am Maxxis Ikon eingefahren hatte. Es muss allerdings auch im Sommer bei einem Rennen gewesen sein. Der Reifen war am Canyon

Weiterlesen

Power2Max NG Powermeter

Heute möchte ich dir meinen neuen power2max NG Powermeter vorstellen und erklären, warum die Wahl auf das deutsche Unternehmen gefallen ist und ich in Zukunft auf einen spiderbasierten Powermeter setze statt auf die linksseitige Kurbelmessung. Nach wie vor bin ich mit der Funktion und der Genauigkeit meiner 4iiii Powermeter sehr zufrieden. Mittlerweile gibt es auch von 4iiii beidseitige Powermeter, jedoch passen mein Canyon Lux und der 4iiii Powermeter nur bedingt zusammen. Der Kurbelarm muss äußerst links auf der linken Seite montiert werden und geht dann gerade so am Hinterbau Lager vorbei. Auf lange Sicht ein No-Go, technisch kann 4iiii das Problem nicht lösen. Ich sondierte den Markt aufs Neue.

Weiterlesen

Nachbericht zu Rund um Köln

Und Zack ist es vorbei. Mein erstes Rennen der Saison ist durch. Und Rund um Köln hat die Messlatte in Sachen Schmerzen, Spaß und Leistung extrem hoch gelegt. Nachdem Maren und ich die Strecke ja bereits im April gemeinsam mit Coffee & Chainrings Urgestein Stefan getestet haben, ging es am 10. Juni dann endlich, teilweise begleitet vom WDR (ab Minute 26:40) und gemeinsam mit Maren, Stefan und Jens im Renndress auf die Strecke des Skoda Velodom 60.

Weiterlesen