Unfassbare Neuigkeiten von STAPS, lange haben sie versucht der misslichen Lage zu entgehen aber jetzt ist Schluss. Das Kölner und Hamburger Institut schließen aufgrund der aktuellen Entwicklungen zum 12. Mai 2018. Für Daniel bedeutet dies ohne Trainer das vorzeitige Saisonende.

Schreckliche Nachrichten am ersten April, denn STAPS gab heute morgen bekannt, was hinter den Kulissen lange vermutet wurde: Die Institute in Köln und Hamburg schließen in Kürze. Für Daniel bedeutet dies, obwohl der guten Entwicklung bei der 50/17 Challenge und einer immer besser werdenden Form für die 24h MTB Europameisterschaft, das vorzeitige Saisonende.

“Ohne eine professionelle Trainingsbetreuung ist eine Teilnahne an der wembo 24h Europameisterschaft oder anderen Wettkämpfen in diesem Jahr undenkbar.” Daniel Lambertz

Zwar waren wir bereits seit Wochen in den Prozess eingebunden aber bis zuletzt hat Daniel um den Verbleibt zumindest des Kölner Instituts gehofft. Nach dem 0-6 Debakel des Effzeh in Hoffenheim resignieren aber alle Beteiligten.