Torsten Weber 1100km nonstop durch Deutschland

Torsten Weber ist Mountainbiker und Ultracyclist. Im Sommer wird er beim Race across Germany eine neue Herausforderung annehmen und auf der 1100km langen Strecke von Flensburg nach Garmisch Patenkirchen um die Qualifikation für das legendäre Race across America kämpfen. Wir werden ihn auf seinem Weg begleiten. Denke ich an Ultraccyling und Mountainbike, dann kommen mir sofort 24 Stunden Rennen in den Sinn. Erst dann folgen die Langstreckenklassiker Tour Divide über 4000km durch Kanada und USA bis nach Mexiko oder der Tuscany Trail über 530km durch Italien. Auf dem Rennrad ist das Race across America legendär, Christoph Strasser begeisterte hier in den vergangenen Jahren mit seinen Rekordfahrten genauso wie Pierre Bischoff, der 2016 als erster Deutscher das Rennen gewonnen hat. In

Weiterlesen

Hinter den Kulissen des Profi-Mountainbike Sports

Während im Fußball Arsenal und Dortmund um die Ablösesumme eines Fußballstars streiten, die Wochengehälter sich im sechsstelligen Bereich befinden und selbst durchschnittliche Spieler sich selten um ihre Zukunft Gedanken machen müssen, erleben wir im Mountainbike Sport gerade einen Wandel. Nicht einmal der deutsche Mountainbike Marathon Meister Markus Bauer bleibt davon verschont. Die Artikel Vorlage über die Zukunft des deutschen Mountainbike Marathon Meisters Markus Bauer (Kreidler Werksteam) stand schon länger in meiner Todo-Liste. Eigentlich verstehen wir uns nicht als Magazin zum Profisport, der Kollege Erhard Goller ist mit seinem Blog a cross the country meine persönliche Empfehlung. Aber was ich in den vergangenen Wochen über den Profibereich meiner Lieblingssportart gelesen habe, machte mich wütend und traurig zugleich. Da löst sich das

Weiterlesen

Alles auf Rausch – Daniels Saisonvorschau 2018

Alles auf Rausch? Und damit möchte ich dir die Frage vorwegnehmen, ob ich meine Saison 2017 überhaupt toppen kann. Mountainbike ist mein liebstes Hobby und in diesem Jahr möchte ich das  intensives Glücksgefühl hervorheben, dass ich (und hoffentlich du auch) beim Radsport erlebst: Alles auf Rausch!  Nach der Weltmeisterschaft ist vor der Weltmeisterschaft! Ich weiß nicht, ob ich die Intensität des Glücks, die ich nach der 24h Mountainbike Weltmeisterschaft 2017 in Finale Ligure gespürt habe, in dieser Saison erreichen kann. Das AK-Podium mag für manchen zu wenig sein, für mich war es das Erreichen eines Traums. Gleichzeitig aber die Gewissheit, dass man mit Training, Motivation, Wille und Ausdauer seine Ziele erreichen und sogar übertreffen kann. Es wäre vermessen mit dem

Weiterlesen

Lieblingsblogs Folge 96

Lieblingsblogs Folge 96. Die #Lieblingsblogs sind eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden sind und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten dir unsere Plattform, um deine Links alle zwei Wochen unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint 14tägig Mittwochs, pünktlich zum Bergfest der Woche und bietet dir hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Herzlich Willkommen zu den #Lieblingsblogs. In der Lieblingsblogs Folge 96 sind eure Regler auf Saisonstart aus. Wir haben viele Trainingslinks, aber auch noch den ein oder anderen Jahresrückblick. Rennempfehlungen und Berichte dürfen auch nicht fehlen und zum Abschluss darf auch geschlemmt werden. Hier sind sie, die #Lieblingsblogs Folge 96. Enjoy <3 Deine Lieblingsblogs der Woche

Weiterlesen

5 Feature Updates für Zwift ohne Realease Termin

Zwift ist toll und für mich in diesem Winter eine willkommene Abwechslung beim Rollentraining. Dank der innovativen Open World kann ich alle meine Trainings mit Zwift simulieren, egal ob Berg- oder Intermitted Excersises Intervalle. Trotzdem dürfen Kleinigkeiten gerne ausgebessert werden, fünf Features möchte ich dir heute vorstellen. Seit Ende November greife ich mit großer Begeisterung auf Zwift zurück und teste für dich die Rollen-Simulation in allen Ebenen und finde wenig Gründe zum meckern. Die Zwift Anwendung ist in den letzten Jahren sehr gut gewachsen und bietet sowohl für Freizeitsportler, als auch für ambitionierte Hobbysportler und Profis eine willkommene Abwechslung für das (Winter-)Training. Heute möchte ich dir fünf Features vorstellen, die Zwift in Zukunft in die Anwendung integrieren wird. Bisher gibt

Weiterlesen

Garmin Varia Radar Langzeiterfahrung

Seit Oktober 2016 nutze ich nun das Garmin Radar und gebe hier mal ein kleines Update. Mittlerweile wird das Garmin Radar von mir in Kombination mit dem aktuellen Garmin Edge 1030 genutzt. Wenn dir das Garmin Radar bisher wenig sagt, kannst du gerne meinen ausführlichen Garmin Varia Radar Test nachlesen. Dort stelle ich das Garmin Radar vor und erkläre dir, wie das Gerät funktioniert. 1 Jahr Garmin Radar An der Akkuleistung des Radars selber hat sich gar nichts geändert, was nach einem guten halben Jahr ja auch nicht zu erwarten war. Beim Akku des 1030 ist eigentlich gar kein Unterschied zu merken, ob das Radar gekoppelt ist (bei Gravel,CX und RR) oder nicht (am MTB). Garmin Varia Radar funktioniert auch

Weiterlesen

Allez hop. Tims Saisonvorschau 2018

Alles neu? Alles beim Alten? Alles anders? Allez hop… Als Radsportler ist man ja nicht nur permanentem Veränderungsdruck durch die Vermarktungsmaschinerie der Kleidungs- und Bike Hersteller unterworfen, sondern – und das empfinde ich als viel extremer- auch dem eigenen Wunsch sich selbst und Methoden ständig zu optimieren. Sei es einschlägige Literatur, die sozialen Netzwerke oder auch nur der Plausch mit dem Kumpel auf der Hausrunde, jeder kennt das beste Rezept für die Top-Leistung. Betonung liegt hierbei neben dem Anspruch auf die ei nzig gültige Wahrheit zu oft auch auf dem Credo „neu ist immer besser“. Mit Sinn und Verstand? Wäre es nicht toll, wenn kleinere Umfänge, bei hohen Intensitäten plötzlich reichen würden um Top Leistungen auf der Langstrecke zu erbringen?

Weiterlesen

Die Zwift Welt wächst weiter: London Leith Hill

Mit der Zwift Leith Hill Erweiterung kannst du jetzt virtuell auf den höchsten Punkt im Südosten Englands fahren. Zwift begrüßt das neue Jahr amtlich und spendiert der wachsenden Community eine Kartenerweiterung für die London Map. Harry Potter kommt in die Zwift Welt. Oder so ähnlich, denn die Zwift Welt wächst weiter. Mit dem neuen Update bekommt die London Map eine Erweiterung um Leith Hill in Surrey, wo eins Harry Potter geboren wurde. Bei der Erweiterung dreht sich alles um Leith Hill und Keith Hill, der Rückseite des Bergs. 4% durchschnittliche Steigung verspricht Zwift für den Angriff auf Leith Hill mit einigen steileren Sektoren. Die Rückseite, der Keith Hill, ist insgesamt noch steiler. Sobald ich die beiden Anstiege gefahren bin, werde

Weiterlesen

Lieblingsblogs Folge 95

Lieblingsblogs Folge 95. Die #Lieblingsblogs sind eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden sind und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint 14tägig Mittwochs, pünktlich zum Bergfest der Woche und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Herzlich Willkommen zu den #Lieblingsblogs. Frohes neues Jahr euch allen. Mit den Lieblingsblogs Folge 95 gehen wir jetzt in das dritte gemeinsame Jahr voller toller Community Empfehlungen. Ich hoffe dir machen die Lieblingsblogs noch genauso viel Spaß wie bei der ersten Ausgabe. Mir nämlich schon! Und hier kommen die #Lieblingsblogs Folge 95. Wie du

Weiterlesen

Auf Fehlersuche im Stoffwechsel 2.0

Ende 2015 bis März 2016 war das Thema gestörter Stoffwechsel schon einmal zentrales Thema bei mir. Trotz endokrinologischer Untersuchung konnte damals keine Diagnose für meinen erhöhten Cortisolwert gefunden werden. Das soll sich jetzt mit Arne Bentin von AB Sportlab ändern. Von der Craft BIKE Transalp bis zum Jahresende 2015 habe ich von 74,5kg bis weit über 85kg zugenommen. Als ich im April 2016 in der RWTH Aachen aufgenommen wurde, lag mein Gewicht bei knapp 90kg. +15kg trotz intensiven Sports in 10 Monaten? Richtig gelöst wurde das Problem seinerzeit nicht. Die erhöhten Cortisolwerte konnte man nicht wegdiskutieren aber andere Parameter sprachen gegen eine Nebennierenschwäche oder gegen ein Cushing Syndrom. Bis zum Sommer hatte ich mein Gewicht durch den Verzicht auf glutenhaltige

Weiterlesen