So sehen Sieger aus!

Altah. Ohne Worte. Wir gehen jetzt zum Strand und lassen das Bild einfach wirken.

An dieser Stelle gebührt mein ganzer Dank zu erst dem grandiosen Team vor Ort um Team Manager Ansgar, Maren, meiner Schwester und Johannes sowie natürlich ganz besonders meinen beiden Herzen. Darüberhinaus ebenso wichtig wie unersetzlich das Training und Planung von Lukas, Jarmos Physiotherapie Stunden und Thorstens für das Kraft- und Stabilitätsprogramm.

Danke auch an GripGrab und Sponser für die materielle Unterstützung.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.