Daniels WM-Tagebuch Folge 118

In Daniels WM-Tagebuch laden wir täglich dazu ein, Daniel bei seiner Vorbereitung auf die wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft zu begleiten.

Eine weitere kurze Folge, denn es ist schon wieder sehr spät. Ich bin hell zurück aus Sundern, diesmal ohne Verkehrsprobleme.

Der SKS Bike Marathon war ziemlich erfolgreich für mich. Ausführlich werde ich das Rennen für euch morgen oder Montag analysieren. Jetzt geht es auf die Couch.

#raeday SKS Bike Marathon

Die Zielsetzung war eine Zeit unter 5:15 und eine normalisierte Leistung über 230 Watt. 4:45h habe ich benötigt und 231 Watt geleistet. Lief also!

Dazu gibt es aber eine schöne Geschichten, denn während des Marathons hat mich das Rennfieber gepackt und ich habe ziemlich gut mitgehalten. Am Ende wurde ich mit Platz 64. Gesamt / 19. AK belohnt.

Bis morgen!

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.